Gnabry fällt vorerst aus

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Der FC Bayern muss vorerst auf Serge Gnabry verzichten. Der Offensivspieler zog sich im gestrigen Finale der FIFA Klub-WM gegen UANL Tigres (1:0) einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel zu. Das ergab eine Untersuchung durch die medizinische Abteilung des FC Bayern. Gnabry stand in dieser Saison bisher in 28 von 32 Pflichtspielen auf dem Platz und erzielte sechs Tore.

Unglaubliche sechs Titel feierte Serge Gnabry innerhalb eines Jahres mit dem FC Bayern:


Diesen Artikel teilen