„51“-Sonderausgabe: Für dich, Gerd

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Der Tod von Gerd Müller hat die Bayern-Familie in tiefe Trauer versetzt. Doch die Erinnerung an den „Bomber der Nation" lebt weiter. Das FCB-Klubmagazin „51" ehrt ihn jetzt mit einer Sonderausgabe. Auf 116 Seiten dreht sich alles um unsere Nummer 9. Um sein Leben, seine Tore, sein Herz. Es ist eine Verneigung vor unserem Größten.

Die Sonderausgabe erscheint in einer Auflage von 265.000 Stück und wird an alle Mitglieder versendet, auch an die Haushalte, die das Klubmagazin nicht abonniert haben. Es ist die größte Ausgabe, die ein Magazin des FC Bayern jemals hatte. Weil Gerd Müller einer für alle war.

Das sind die Highlights der „51"-Sonderausgabe:

  • Ein Leben für Tore: Die Geschichte von Gerd Müller.
  • Danke, Gerd: Die Fußballwelt trauert.
  • Partner fürs Leben: Uli Hoeneß und der „Bomber" waren auf und außerhalb des Platzes füreinander da.
  • Die Torwartperspektive: Sepp Maier über Gerd Müller.
  • Infografik: Zahlen und Daten zur müllerschen Weltklasse.
  • Goalgetter: Große Bayern-Stürmer über Müller und das Toreschießen.
  • Analyse: Was Müller zum „Bomber" machte.
  • Top 10: Des „Bombers" schönsten Tore.
  • Am Kartentisch: Müllers Schafkopfbrüder erzählen.
  • Leibspeise: Die Kraft kam aus der Knolle.
  • Weltmeister: Hollands Libero Arie Haan über Müllers WM-Siegtor.
  • Am Anfang: Wie Müller mit Bayern aufstieg.
  • Tiger & Bomber: Hermann Gerland über seinen Freund Gerd.
  • Ursprungsort: Zu Besuch in Nördlingen.
  • Glanz und Gloria: Exponate einer Weltkarriere im FCB Museum.
  • Gimmicks: Poster und Bastelfigur.

 

„51 -- Das FC Bayern Magazin", benannt nach der Adresse des FC Bayern in der Säbener Straße, ist die Klubzeitschrift des deutschen Rekordmeisters. Sie bietet Hintergründe, Reportagen, Porträts, Interviews und Nachrichten aus der gesamten FC Bayern-Familie. „51" erscheint exklusiv für Mitglieder des FC Bayern München eV. Abrufbar ist das Magazin auch über die kostenlose FC Bayern App.

Vor dem Heimspiel des FC Bayern gegen den 1. FC Köln nahmen ehemalige Weggefährten gemeinsam Abschied von Gerd Müller:


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen