Gerd Müller-Gedenken mit Fans in Allianz Arena

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Der FC Bayern trauert um Gerd Müller, einen seiner größten Spieler. Beim Heimspiel am Sonntag gegen den 1. FC Köln in der Allianz Arena (Anstoß 17:30 Uhr) möchte der deutsche Rekordmeister gemeinsam mit seinen Fans im Stadion seinen einzigartigen Torjäger mit einem speziellen Gedenken ehren. Vor dem Anpfiff der Partie werden Präsident Herbert Hainer und Ehrenpräsident Uli Hoeneß den „Bomber der Nation" mit Reden auf dem Rasen würdigen, die auch auf dem übertragenden Sender DAZN zu sehen sein werden.

Im Anschluss an die Reden findet eine Gedenkminute statt, die Spieler werden außerdem mit Trauerflor auflaufen. Zur Partie lädt der deutsche Rekordmeister treue Weggefährten Gerd Müllers ein, um sich gemeinsam mit ihnen an die großen Zeiten mit Gerd Müller zu erinnern. Es wird vor dem Spiel emotionale Bilder auf den Leinwänden geben, und nach dem Abpfiff erstrahlt die Arena ein zweites Mal mit dem besonderen Schriftzug „Danke Gerd", um die Besucher auf ihren Heimweg ganz im Gedenken an Gerd Müller in die Münchner Nacht zu verabschieden.

Fans weltweit können sich in ein digitales Kondolenzbuch für Gerd Müller eintragen. Alle Infos:


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen