Robert Lewandowski für Positions-Award der Champions League nominiert

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Robert Lewandowski steht in der finalen Auswahl für den Positions-Awards der vergangenen Champions League-Saison in der Kategorie Stürmer. Der Toptorjäger des FC Bayern hat damit die Chance, seinen Titel zu wiederholen. Neben dem amtierenden FIFA-Weltfußballer stehen bei den Angreifern auch Kylian Mbappé (Paris Saint-Germain) und Erling Haaland (Borussia Dortmund) zur Wahl. Die Gewinner der Awards werden bei der Auslosung der Champions League-Gruppenphase am 26. August in Istanbul bekanntgegeben.

Bayern-Dominanz bei letztjährigen Awards

Bei den Positions-Awards der Champions League-Saison 2019/20 hatten die Bayern abgeräumt und mit Manuel Neuer (Torhüter), Joshua Kimmich (Verteidiger) und Lewandowski (Stürmer) gleich drei der vier Auszeichnungen erhalten. Zudem wurde bei der letztjährigen Gala Hansi Flick als Europas Trainer des Jahres und Lewandowski als Europas Fußballer des Jahres gekürt.

Im Juli wurde Robert Lewandowski als Deutschlands Fußballer des Jahres ausgezeichnet:


Diesen Artikel teilen