16zu9_Jonathans_Dibrani_Pavlovic_Kopie

FC Bayern verlängert mit Jonathans, Pavlovic und Dibrani

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Der FC Bayern München hat die Verträge der U19-Talente Benjamin Dibrani (18), Aleksandar Pavlovic (18) und David Jonathans (18) vorzeitig verlängert. Alle drei Nachwuchsspieler aus dem Jahrgang 2004 könnten auch in der kommenden Saison 2022/23 noch bei den A-Junioren des Rekordmeisters spielen.

„Ich freue mich, dass Aleks, Benny und David auch die nächsten Jahre beim FC Bayern spielen und ihre Entwicklung bei uns fortsetzen werden. Benny werden wir nach seinem Kreuzbandriss die nötige Zeit geben, wieder vollkommen fit zu werden und dann wieder angreifen zu können", sagt Holger Seitz, sportlicher Leiter am FC Bayern Campus.

Weitere Jahre beim Rekordmeister

Dibrani hat sich die Kreuzbandruptur Mitte April in einem Testspiel zugezogen und wurde vergangene Woche erfolgreich operiert. Er kam 2018 von Jahn Regensburg an den FC Bayern Campus und wird den Münchner zwei weitere Jahre bis 2024 erhalten bleiben. Der gebürtige Münchner Pavlovic unterschrieb ebenfalls einen neuen Kontrakt bis 2024 und geht im Sommer in sein elftes Jahr beim Rekordmeister. Luxemburgs U-Nationalspieler Jonathans wechselte 2020 in den Bayern-Nachwuchs und wird dem FCB sogar bis 2025 erhalten bleiben.

Zuletzt gewannen die Amateure knapp gegen Fürth II:


Diesen Artikel teilen

Weitere news