FC Bayern Campus

U19-Spiel gegen Ingolstadt abgesagt

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Die U19 des FC Bayern wird am kommenden Samstag, 03.12., nicht auf den FC Ingolstadt treffen. Die Partie wurde aufgrund einer Krankheits-Welle beim Gegner abgesagt und wird im neuen Jahr nachgeholt (28.01.). Somit wird das Team von Cheftrainer Danny Galm kein Pflichtspiel mehr in 2022 bestreiten und sich nach dem 2:1-Sieg im BFV-Pokal in der vergangenen Woche in die Winterpause verabschieden.

FCBVFB_Goldberg
Cheftrainer Danny Galm wird mit seiner Mannschaft kein Pflichtspiel mehr in 2022 bestreiten.

Nach zuletzt zwei Liga-Siegen in Serie (2:1 gegen Frankfurt, 4:1 gegen Reutlingen) stehen die FCB-Youngsters vor dem letzten Spieltag des Jahres auf dem sechsten Tabellenplatz der A-Junioren-Bundesliga. Vom Karlsruher SC, der derzeit den dritten Rang belegt, trennt die Münchner derzeit ein Punkt.

Lukas Schneller fehlt den Amateuren weiterhin:


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen

Weitere news