präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
3:0-Sieg im Derby

Bayern lassen Nürnberg keine Chance

Increase font size Schriftgröße
  • Lewandowski schnürt Doppelpack
  • Ribéry mit erstem Saisontor
  • Bayern klettern auf Platz zwei

Derby-Sieg! Der FC Bayern hat das 61. bayerisch-fränkische Bundesliga-Duell gegen den 1. FC Nürnberg am Samstagnachmittag klar mit 3:0 (2:0) gewonnen. Robert Lewandowski, legte den Grundstein mit seinem Doppelpack schon vor der Halbzeitpause (9. und 27. Minute), im zweiten Durchgang sorgte Franck Ribéry (56.) für das den Endstand. Damit klettern die Münchner zumindest über Nacht auf Platz zwei, Gladbach könnte am Sonntag aber vorbeiziehen.

In der ausverkauften Allianz Arena hatte der Rekordmeister das Geschehen durchweg im Griff und überzeugte mit gutem Offensivfußball. Defensiv standen die Hausherren ebenfalls kompakt und agierten hochkonzentriert, so dass die Gäste zu keiner nennenswerten Aktion vor dem Tor von Manuel Neuer kamen.

Kovac schickte die gleiche Elf ins Rennen, die vor einer Woche in Bremen mit 2:1 gewann. Und wie an der Weser drängten die Bayern den Gegner von Beginn an in die Defensive. Folgerichtig gelang Lewandowski bereits in der 9. Minute per Kopf nach einer Kimmich-Ecke das 1:0. Die Münchner ruhten sich darauf nicht aus und wollten die Führung schnell ausbauen. Nach guten Chancen von Ribéry (15.), Thomas Müller (18.) oder Lewandowski (24.) gelang dem Polen in der 27. Minute auch das verdiente 2:0. Der Angreifer staubte im Strafraum ab, nachdem Leon Goretzka die Kugel aus rund 18 Metern an die Latte zirkelte.

Beinahe wäre Joshua Kimmich direkt nach dem Wiederanpfiff das 3:0 gelungen, aber Keeper Fabian Bredlow kratzte seinen Flachschuss aus 16 Metern gerade noch von der Linie (46.). Zehn Minuten später war es dann so weit und Ribéry ließ das Netz zum dritten Mal zappeln (56.) – sein erstes Saisontor. Die Bayern hatten immer noch nicht genug, brachten die Kugel aber nicht mehr über die Linie. Kingsley Coman verfehlte das Tor mit seinem Schuss aus kurzer Distanz nur knapp (77.) und Kimmichs schöner Distanz-Schuss landete leider nur an der Latte (90.).

FC Bayern - 1. FC Nürnberg 3:0 (2:0)
  • Alles im Liveticker zum Nachlesen

  • FC Bayern

    Neuer - Rafinha, Süle, Boateng, Alaba - Kimmich, Goretzka (63. Thiago) - Gnabry (75. Wagner), Müller, Ribéry (63. Coman) - Lewandowski


    Ersatz

    Ulreich – Hummels, Martínez, Sanches


  • 1. FC Nürnberg

    Bredlow - Bauer, Margreitter, Mühl, Leibold - Goden, Erras (84. Ewerton), Rhein (70. Petrak), Misidjan - Ishak, Kerk (70. Zrelak)


    Ersatz

    Klandt - Salli, Kubo, Pereira


  • Schiedsrichter

    Tobias Stieler (Hannover)


  • Zuschauer

    75.000 (ausverkauft)


  • Tore

    1:0 Lewandowski (9.); 2:0 Lewandowski (27.); 3:0 Ribéry (56.)


  • Gelbe Karten

    Alaba / -

Weitere Inhalte