Dritter Youth League-Spieltag: U19 in Lissabon gefordert

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Lissabon calling! Die U19 des FC Bayern München ist am dritten Spieltag der UEFA Youth League in Portugal gefordert. Im Caixa Futebol Campus stehen die Talente des Rekordmeisters der U19-Auswahl von Befinca Lissabon gegenüber. Anstoß ist am Mittwoch, 20.10.2021, um 16 Uhr. Alle weiteren Informationen gibt es jetzt hier für Euch.

Die Ausgangslage der U19

Nach einem durchwachsenen Saisonstart sind die Jugendspieler vom Campus immer noch auf der Suche nach der Konstanz. Nach zwei Youth League-Niederlagen gegen Barcelona (0:2) und Kiew (0:4) macht nun der Last-Minute-Auswärtserfolg in Frankfurt Hoffnung (3:2). Nach zweimaligem Rückstand sicherten sich die Jungs von Cheftrainer Danny Galm drei Punkte in der Nachspielzeit der zweiten Hälfte. Der Startschuss für eine Aufholjagd in der Youth League-Gruppe E?

Wollen in Lissabon jubeln: Die U19 des FC Bayern tritt am dritten Youth League-Spieltag gegen Benfica an.

Der Gegner Benfica Lissabon

Die Nachwuchsabteilung der Portugiesen ist bekannt für ihre vielversprechende Talentschmiede. So schafften in den vergangenen Jahren unter anderem Bernardo Silva und João Félix über die U19 den Sprung in den Profifußball. Nach einem 3:0-Sieg gegen Barcelona steht das Team von Óscar López in der Gruppe E aktuell auf dem zweiten Platz. Im heimischen Liga-Wettbewerb fuhren die Nachwuchsspieler des Rekordmeisters bisher fünf Siege in sieben Partien ein.

Das sagt Danny Galm

„Es war wichtig, dass wir gegen Frankfurt auch mal diese Seite gezeigt haben. Es geht nicht immer über schönen Fußball, sondern man muss auch Widerstände überwinden. Am Ende des Tages haben wir uns in Frankfurt durchgesetzt und wollen jetzt zeigen, dass es keine einmalige Sache war. Gegen Lissabon wird es eine extreme Herausforderung, aber wir werden auf unsere Chance lauern", sagt Trainer Galm.

Der Kader für Lissabon

Aitamer, Brekner, Denk, Dibrani, Dressel, Hepburn, Herold, Hülsmann, Janitzek, Jonathans, Mamedova, Marusic, Neziri, Salihamidžić, Sanyang, Unsöld, Wenig, Yildiz.

Übertragung & Berichterstattung

Die Partie wird am Mittwochnachmittag live auf DAZN zu sehen sein. Auf den FC-Bayern-Plattformen versorgen wir Euch mit einem Spielbericht auf fcbayern.com , mit einem Liveticker auf Twitter und mit den besten Bildern und Videos auf den Social-Media-Kanälen des FC Bayern Campus. Am Tag danach gibt's außerdem ein Highlight-Video mit den besten Spielszenen aus Lissabon.

Der letzte Auswärtssieg der U19: