Junge U19 reist für das letzte Youth League-Auswärtsspiel nach Kiew

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Die U19 des FC Bayern ist auf Abschiedstournee im europäischen Wettbewerb: Nach vier Niederlagen sind die Münchner bereits aus der Youth League ausgeschieden, möchten in den letzten beiden Partien mit einer jungen Mannschaft aber nochmal auf sich aufmerksam machen. Mit dem Tabellenführer aus Kiew wird die Aufgabe am 23.11.2021 um 15 Uhr allerdings alles andere als einfach.

Die Ausgangslage der U19

In der Youth League mussten die Junioren des FC Bayern bisher vier Niederlagen hinnehmen und haben mit ihrem jungen Kader keine Chance mehr auf das Weiterkommen im Wettbwerb. In Kiew wartet nun ein ganz harter Brocken. In der Liga lief es zuletzt besser: Dort waren die Spieler von Cheftrainer Danny Galm drei Partien ungeschlagen, ehe A-Junioren-Bundesliga-Tabellenführer Nürnberg den Münchnern am vergangenen Wochenende eine bitte 1:2-Niederlage zufügte.

Der Gegner Dynamo Kiew

Mit Dynamo Kiew treffen die Junioren des FC Bayern auf den Tabellenführer der Youth League-Gruppe E. Das Team von Ihor Kostjuk hat aktuell zehn Punkte auf dem Konto und könnte mit einem weiteren Dreier den Gruppensieg perfekt machen.

Das sagt Danny Galm

„Wir werden mit einer sehr jungen Mannschaft antreten. Fünf Spieler des Kaders sind aus dem Jahrgang 2005 und somit noch für die U17 spielberechtigt. Die Situation ist aufgrund von Verletzungen und Krankheiten nicht einfach, aber wir gehen die Aufgabe mit Überzeugung an. Wir wollen den Jungs diese Möglichkeit geben, auf europäischer Bühne Erfahrungen zu sammeln. Kiew gehört mit zu den besten Teams des Wettbewerbs. Das haben sie bereits eindrucksvoll bewiesen. Mit einem Sieg können sie sich das Viertelfinale sichern. Das wollen wir verhindern."

Trainer Danny Galm reist mit fünf Spielern nach Kiew, die noch in der U17 spielen könnten.

Das Personal

Mit Arijon Ibrahimović, Paul Wanner, Benjamin Ballis, Tarek Buchmann und Kenan Yildiz werden gleich fünf Nachwuchsspieler aus dem Jahrgang 2005 Teil des Kaders sein. Außerdem reisen folgende Spieler mit nach Kiew: Johannes Schenk, Younes Aitamer, Benjamin Dibrani, Barry Hepburn, David Herold, Justin Janitzek, Grant-Leon Mamedova, Liam Morrison, Behar Neziri, Mamin Sanyang, Marcel Wenig.

Berichterstattung

Auf den FC Bayern-Plattformen versorgen wir Euch mit einem Spielbericht auf fcbayern.com , mit einem Liveticker auf Twitter und mit den besten Bildern und Videos auf den Social-Media-Kanälen des FC Bayern Campus. Am Tag danach gibt's außerdem ein Highlight-Video mit den besten Spielszenen aus Kiew.

Zuletzt musste die U19 einen Dämpfer im Liga-Alltag hinnehmen: