FC Bayern München 2021/22
FC Bayern München 2021/22
FCB Amateure
FC Bayern Amateure
Ergebnis
01
Halle
Hallescher FC
(0:1)
FCB Amateure
FC Bayern Amateure
Ergebnis
01
Halle
Hallescher FC
(0:1)
FCB Amateure
FC Bayern Amateure
Ergebnis
01
Halle
Hallescher FC
(0:1)
FCB Amateure
FC Bayern Amateure
Ergebnis
01
Halle
Hallescher FC
(0:1)
Stadion/ZuschauerzahlStadion an der Grünwalder Straße, München
icon

Bitter! Amateure steigen nach Heimniederlage aus 3. Liga ab

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Bitterer Nachmittag für die Amateure des FC Bayern. Die Münchner haben am Samstagnachmittag am letzten Spieltag der Drittliga-Saison 2020/21 mit 0:1 (0:1) gegen den Halleschen FC verloren. Somit muss die Mannschaft von Trainer Danny Schwarz und Martín Demichelis den Gang in die Regionalliga antreten. Braydon Manu (1.) sorgte für das einzige Tor vor 250 Zuschauern im Stadion an der Grünwalder Straße.

„Die Enttäuschung ist natürlich riesengroß", so Schwarz nach der Partie. „Es war bezeichnend für die ganze Saison. Wir sind noch gar nicht richtig gesessen, dann war das Ding schon drin. Vielleicht waren es am Ende dann doch die Nerven, dass wir das ganze Potential nicht auf den Platz gebracht haben."

Zwei Wechsel in der Startelf

Mit zwei Veränderungen ins alles entscheidende Spiel: Im Vergleich zum 2:2-Unentschieden im Stadtderby am vergangenen Wochenende gab es zwei Wechsel in der Anfangsformation. Rémy Vita und Torben Rhein begannen an Stelle von Alexander Lungwitz und Christopher Scott.

Amateure geraten früh in Rückstand

Armindo Sieb hatte im ersten Durchgang die große Chance zum Ausgleich für die Amateure.

1. Minute: Ganz bitter. Nach einer Unkonzentriertheit in der Defensive der FCB-Amateure erobert Manu den Ball und trifft unhaltbar für Torwart Ron-Thorben Hoffmann zum frühen 0:1.

  1. Minute: Angelo Stiller setzt Rhein per starkem Zuspiel in die Tiefe in Szene, aber der Abschluss des Mittelfeldspielers ist keine Gefahr für Tim Schreiber im Tor der Gäste.

  2. Minute: Da war die Chance auf den Ausgleich! Armindo Sieb klaut Jannes Vollert den Ball an der Strafraumgrenze, sein Schuss verfehlt das Tor nur knapp.

  3. Minute: Die Heimmannschaft bestimmt zunehmend das Spielgeschehen. Sarpreet Singh fasst sich ein Herz und probiert es aus der Distanz - knapp drüber.

  4. Minute: Das wär's gewesen! Nach einem Welzmüller-Eckball von der linken Seite kommt Kapitän Nico Feldhahn zum Kopfball, aber Schreiber pariert stark und verhindert den Ausgleichstreffer.

Umkämpfte 2. Halbzeit

  1. Minute: Um ein Haar der Ausgleich! Wieder kommt Feldhahn nach einer Ecke zum Kopfball. Sein Abschluss rauscht nur Zentimeter am Tor vorbei.

  2. Minute: Singh steckt im Strafraum fein auf Sieb durch, der verpasst den Ausgleich knapp.

  3. Minute: Das gibt es doch nicht. Der kurz zuvor eingewechselte Jastremski hat nach Vorarbeit von Singh den Ausgleich auf dem Fuß, aber Schreiber ist zur Stelle.

Nemanja Motika sorgte über die linke Außenbahn immer wieder für Gefahr.
  1. Minute: Auf der anderen Seite hat Laurenz Dehl nach einem Konter der Gäste die große Chance auf den zweiten Treffer des Tages, aber schießt aus spitzem Winkel knapp neben das Tor.

  2. Minute: Nächste Chance: Nemanja Motika tankt sich stark durch und setzt Sieb in Szene, der am Keeper scheitert. Den Nachschuss bringt Stiller nicht auf den Kasten.

90.+4 Minute: Schluss! Unglaublich bitter - nach zwei Jahren in der 3. Liga steigen die Amateure in die Regionalliga ab.

FC Bayern Amateure - Hallescher FC 0:1 (0:1)

FC Bayern Amateure

Hoffmann - Waidner, Che, Feldhahn, Vita (73. Jastremski) - Stiller, Welzmüller (46. Arrey-Mbi) - Singh, Rhein (46. Scott), Motika - Sieb

Ersatz

Schenk - Stanisic, Kühn, Lawrence

Hallescher FC

Schreiber - Boeder, Vučur, Vollert, Sternberg - Nietfeld (87. Reddemann), Papadopoulos - Manu (87. Landgraf), Eberwein (73. Syhre), Derstroff (61. Dehl) - Boyd (87. Bierschenk)

Ersatz

Müller - Shcherbakovski

Schiedsrichter

Matthias Jöllenbeck (Freiburg)

Tore

0:1 Manu (1.)

Gelbe Karten

Buck (Co-Trainer), Stiller / Derst