220613_PM_FCB
220613_PM_FCB
Mo, 03.10.22, 14:00 Uhr
·
Regionalliga Bayern, 15. Spieltag
Aub
TSV Aubstadt
2 : 0
FCB Amateure
FC Bayern Amateure
(1:0)
Mo, 03.10.22, 14:00 Uhr
·
Regionalliga Bayern, 15. Spieltag
Aub
TSV Aubstadt
2 : 0
FCB Amateure
FC Bayern Amateure
(1:0)
Mo, 03.10.22, 14:00 Uhr
·
Regionalliga Bayern, 15. Spieltag
Aub
TSV Aubstadt
2 : 0
FCB Amateure
FC Bayern Amateure
(1:0)
Mo, 03.10.22, 14:00 Uhr
·
Regionalliga Bayern, 15. Spieltag
Aub
TSV Aubstadt
2 : 0
FCB Amateure
FC Bayern Amateure
(1:0)
Stadion/ZuschauerzahlNGN-Arena, Aubstadt
icon

Amateure müssen sich in Aubstadt mit 0:2 geschlagen geben

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Bitter! Die Amateure des FC Bayern unterlagen am Montag auswärts beim TSV Aubstadt mit 0:2. Ingo Feser brachte die Hausherren am 15. Spieltag der Regionalliga Bayern per Elfmeter in Führung (38. Minute). Kurze Zeit später trat Eyüp Aydin ebenfalls zum Strafstoß an, scheiterte aber an der Latte (40.). Nach dem Seitenwechsel traf Timo Pitter zum 2:0-Endstand für die Gastgeber (51.).

Elfmeter als Knackpunkt

„Wir sind ziemlich ersatzgeschwächt in die Partie gegangen. Ich kann meiner Mannschaft heute keinen Vorwurf machen. Sie hat im Rahmen ihrer Möglichkeiten alles gegeben. Ich denke, dass der verschossene Elfmeter ein bisschen der Knackpunkt war. Das wäre eine gute Möglichkeit gewesen, um ins Spiel zurückzukommen. Es hat nicht sein sollen. Wir schauen weiter nach vorne", so Stefan Buck.

Sechs Wechsel in der Startelf

Im Vergleich zum Heimspiel gegen Fürth II am vergangenen Freitag gab es sechs Wechsel in der Anfangsformation. Für Johannes Schenk stand Tom Ritzy Hülsmann im Bayern-Kasten. Außerdem spielten Hyunju Lee, Luca Denk, Younes Aitamer, Antonio Tikvić und Mamin Sanyang für Angelo Brückner, Lucas Copado, Timo Kern,Justin Janitzek und Frans Krätzig von Beginn an. Cheftrainer Martín Demichelis fehlte aufgrund einer Coronaerkrankung und wurde von Co-Trainer Stefan Buck an der Seitenlinie vertreten.

Knapper Rückstand zur Pause

Minute 7: Leonard Langhans zog aus 18 Metern Richtung lange Ecke ab, Bayern-Keeper Hülsmann konnte aber parieren. Beim Nachschuss stand Christoph Bieber im Abseits.

Minute 16: Glück gehabt! Langhans lief über die rechte Seite bis zur Grundlinie und legte auf Bieber zurück, der den Ball nicht richtig traf und die Kugel unfreiwillig an den zweiten Pfosten verlängerte. Dort war Joshua Endres aus kurzer Distanz einschussbereit, doch Younes Aitamer sprang dazwischen und lenkte den Ball an den Pfosten.

Luca Denk von den FC Bayern Amateuren im Zweikampf mit einem Spieler vom TSV Aubstadt.
In einer umkämpften Anfangsphase hatten die Gastgeber die besseren Chancen.

Minute 18: Nach einem Foul an Lee schoss Grant-Leon Ranos einen Freistoß aus 18 Metern nur knapp über den Aubstadt-Kasten. Die beste Chance bis hierher!

Minute 38: Endres wurde mit einem Steckpass auf die Reise geschickt und tauchte allein vor Hülsmann auf, der ihn im Strafraum nur noch mit einem Foul stoppen konnte. Den Elfmeter verwandelte Feser rechts unten zur Führung für Aubstadt.

Minute 40: Bitter! Ranos wurde nach Zuspiel von Sanyang im gegnerischen Strafraum zu Fall gebracht und es gab Elfmeter für die Amateure. Aydin lupfte den Ball vom Punkt allerdings an die Latte.

Chancenreiche zweite Hälfte

Minute 51: Nach einem Angriff über links stand Bieber in der Mitte frei. Sein Abschluss wurde noch abgegrätscht, aber Timo Pitter schob im Nachschuss mit dem linken Fuß ins lange Eck ein. 2:0 für Aubstadt.

Minute 55: Doppelchance! Nach einer Flanke von rechts kam Endres völlig frei zum Kopfball, legte den Ball aber am Tor vorbei. Kurz danach schoss Max Schebak aus der Distanz knapp am Kasten vorbei.

Minute 68: Scheback zog zehn Meter vor dem Bayern-Tor aus halbrechter Position ab, Hülsmann war aber zur Stelle und klärte stark per Fußabwehr.

Minute 71: Nächste Chance für Aubstadt. Nach einer Flanke von rechts nahm Feser die Kugel am zweiten Pfosten volley und schoss das Leder aus zehn Metern ans Außennetz.

Minute 72: Sanyang tankte sich über die rechte Seite durch und suchte Ranos in der Mitte. Der Keeper der Gastgeber Lukas Wenzel ging aber dazwischen und konnte klären.

Minute 75: Nach einer Sanyang-Flanke köpfte der in der Mitte freistehende Ranos das Leder knapp vorbei. Die beste Bayern-Chance der zweiten Hälfte!

Minute 86: Nach einem Chip-Ball hatte Schebak die Möglichkeit, zum 3:0 einzuschieben, Hülsmann hielt aber überragend.

Younes Aitamer von den FC Bayern Amateuren im Spiel gegen den TSV Aubstadt.
0:2-Niederlage: Die Münchner mussten sich in Aubstadt geschlagen geben.

Heimspiel gegen Würzburg und auswärts in Hankofen

Nach dem Auswärtsspiel in Aubstadt warten am kommenden Wochenende die Würzburger Kickers auf die Amateure. Am Sonntag, 09. Oktober, um 14 Uhr empfangen die Münchner den Drittliga-Absteiger im Grünwalder Stadion. Danach geht es für die Bayern am Samstag, 15. Oktober, zur SpVgg Hankofen. Anpfiff der Partie gegen den Bayernliga-Aufsteiger ist ebenfalls um 14 Uhr.

TSV Aubstadt - FC Bayern Amateure 2:0 (1:0)

TSV Aubstadt

Wenzel - Köttler, Pitter (82. Rumpel), Langhans (58. Heinze), Behr (46. Fippl), Trunk, Feser, Müller, Schebak, Endres (83. Hofmann), Bieber (87. Nickel)

Ersatz

Schneider - Volkmuth, Kunert, Piwernetz

FC Bayern Amateure

Hülsmann - Fust, Tikvić, Reinelt, Aitamer - Aydin (46. Krätzig), Denk, Herrmann (77. Hepburn), Lee, Sanyang - Ranos

Ersatz

Mayer - Demircan, Jonathans

Schiedsrichter

Christian Dietz

Zuschauer

1.502

Tore

1:0 Feser (38.), 2:0 Pitter (51.)

Gelbe Karten

Behr / -


Weitere news