1. Tor
    59'Benjamin Pavard
FC Bayern
FC Bayern München
Ergebnis
10
Tigres
UANL Tigres
(0:0)
    1. Tor
      59'Benjamin Pavard
      FC Bayern
      FC Bayern München
      Ergebnis
      10
      Tigres
      UANL Tigres
      (0:0)
      1. gelbe Karte
        42'Jesús Dueñas
      2. gelbe Karte
        69'Luis Rodríguez
      3. gelbe Karte
        90'Rafael Carioca
      1. gelbe Karte
        42'Jesús Dueñas
      2. gelbe Karte
        69'Luis Rodríguez
      3. gelbe Karte
        90'Rafael Carioca
      1. Auswechslung
        64'Corentin Tolisso für Serge Gnabry
      2. Auswechslung
        73'Jamal Musiala für Sané
      3. Auswechslung
        73'Douglas Costa de Souza für Kingsley Coman
      4. Auswechslung
        73'Choupo-Moting für Lewandowski
      FC Bayern
      FC Bayern München
      Ergebnis
      10
      Tigres
      UANL Tigres
      (0:0)
      1. Auswechslung
        80'Julián Quiñones für Luis Rodríguez
      1. Auswechslung
        64'Corentin Tolisso für Serge Gnabry
      2. Auswechslung
        73'Jamal Musiala für Sané
      3. Auswechslung
        73'Douglas Costa de Souza für Kingsley Coman
      4. Auswechslung
        73'Choupo-Moting für Lewandowski
      5. Auswechslung
        80'Julián Quiñones für Luis Rodríguez
      FC Bayern
      FC Bayern München
      Ergebnis
      10
      Tigres
      UANL Tigres
      (0:0)
      Stadion/ZuschauerzahlEducation City Stadion, Doha7411 Zuschauer
      icon

      Ein Spiel bis zur Krönung - Bayern brennen auf nächste Titelchance

      Text vorlesen
      icon
      Schrift vergrößern
      icon

      Nur noch ein Schritt! Der FC Bayern nimmt am Donnerstag (ab 19 Uhr im Liveticker und kostenfreien Webradio auf fcbayern.com ) Historisches ins Visier. Im Finale der FIFA Klub-WM gegen den Sieger der CONCACAF Champion League UANL Tigres haben die Münchner die Chance auf den sechsten Titel innerhalb eines Jahres. Nur dem FC Barcelona (2009) ist das bislang gelungen. Im Vorbericht erfahrt ihr alles Wissenswerte zum Endspiel gegen Tigres.

      In der Galerie seht ihr die Fotos vom Bayern-Tag vor dem Finale der Klub-WM gegen UANL TIgres:

      Die Ausgangslage des FC Bayern

      „Wenn du so nah dran bist, einen Titel zu holen, musst du alles geben, um es zu schaffen", sagte Robert Lewandowski vor dem Finale der FIFA Klub-WM. Der Toptorjäger hatte die Bayern am Montag mit einem Doppelpack im Halbfinale gegen Al Ahly SC (2:0) ins Endspiel geschossen. Auf der anderen Seite hielt der FCB in der Defensive erneut die Null -- zum vierten Mal in den letzten fünf Pflichtspielen. „Alle haben daran gearbeitet. Das haben wir peu à peu verbessert. Ich hoffe, dass dieser positive Trend auch weiter anhält", meinte Torhüter Manuel Neuer am Mittwoch auf der Pressekonferenz.

      Training, Pressekonferenzen und mehr - wir haben den Tag der Bayern vor dem Klub-WM-Finale begleitet:

      Der Gegner UANL Tigres

      UANL Tigres steht etwas überraschend im Endspiel und ist das erste Team aus dem nord- und zentralamerikanischen Fußball-Verband, das den Finaleinzug bei der Klub-WM geschafft hat. Im Viertelfinale gewannen die Mexikaner gegen Ulsan Hyundai (2:1) und bezwangen in der Vorschlussrunde Palmeiras São Paulo (1:0). „Ich habe sie im Halbfinale gesehen und war sehr beeindruckt. Sie haben ein sehr intensives Spiel, viel Qualität auf den offensiven Flügeln und im Zentrum Spieler, die die Tore machen", sagte Bayern-Trainer Hansi Flick. Alle drei bisherigen Treffer erzielte Toptorjäger André-Pierre Gignac. „Er profitiert auch von den starken Flügelspielern. Wir müssen ihn aus dem Strafraum raushalten und verhindern, dass Tigres die Chancen bekommt", so Neuer.

      Im Dezember gewann UANL Tigres zum ersten Mal nach drei verlorenen Finals (2016, 2017, 2019) die CONCACAF Champions League. Hier erfahrt ihr noch mehr über den kommenden Gegner:

      Das Personal für FC Bayern vs. UANL Tigres

      Wie Flick auf der Pressekonferenz erklärte, wird Jérôme Boateng aus privaten Gründen noch vor dem Finale abreisen.

      Das sagen die Trainer

      Hansi Flick: „Tigres ist im Spielaufbau sehr schnell und zielstrebig. Sie werden uns alles abverlangen. In jedem Spiel und gerade im Finale ist es wichtig, dass wir von Anfang an mit der richtigen Einstellung ins Spiel gehen. Wir müssen hellwach sein und dieses Mal unsere Chancen besser verwerten."

      Ricardo Ferretti (Trainer UANL Tigres): „Wir haben die Fähigkeiten der Bayern analysiert und sie schon oft spielen sehen. Für uns gilt es, zu kontern und dadurch gefährlich zu werden. Wir gehen mit dem nötigen Respekt in das Spiel, haben aber sicher keine Angst. Wir sind zuversichtlich, dass wir die Trophäe gewinnen können."

      Was sonst noch zum Finale gegen UANL Tigres wichtig ist, lest Ihr in den Zahlen und Fakten zur Partie: