220613_PM_FCB
220613_PM_FCB
Sa, 26.02.22, 11:00 Uhr
·
U19 Bundesliga Süd/Südwest, 16. Spieltag
FCB U19
FC Bayern U19
3 : 0
Unterhaching U19
SpVgg Unterhaching U19
(1:0)
Sa, 26.02.22, 11:00 Uhr
·
U19 Bundesliga Süd/Südwest, 16. Spieltag
FCB U19
FC Bayern U19
3 : 0
Unterhaching U19
SpVgg Unterhaching U19
(1:0)
Sa, 26.02.22, 11:00 Uhr
·
U19 Bundesliga Süd/Südwest, 16. Spieltag
FCB U19
FC Bayern U19
3 : 0
Unterhaching U19
SpVgg Unterhaching U19
(1:0)
Sa, 26.02.22, 11:00 Uhr
·
U19 Bundesliga Süd/Südwest, 16. Spieltag
FCB U19
FC Bayern U19
3 : 0
Unterhaching U19
SpVgg Unterhaching U19
(1:0)
Stadion/ZuschauerzahlFC Bayern Campus, München
icon

Derbysieger! U19 bezwingt Unterhaching mit 3:0

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Dritter Sieg in Folge! Die U19 des FC Bayern hat das Derby gegen die SpVgg Unterhaching klar mit 3:0 (1:0) gewonnen. Am heimischen Campus setzte sich die Elf von Chefcoach Danny Galm nach einer starken zweiten Hälfte verdient durch. Die Bayern-Torschützen waren Behar Neziri (3.), Grant-Leon Mamedova (56.) und Tarek Buchmann (74.).

Galm: „Unterschiedliche Halbzeiten"

„Am Ende haben wir verdient gewonnen", so Galm nach der Partie. „Es waren zwei unterschiedliche Halbzeiten. Wir gehen zwar mit 1:0 in Führung und waren sofort im Spiel, aber trotzdem hatten wir danach zu wenig Intensität im Spiel. Das haben wir dann auch in der Halbzeit angesprochen. Im zweiten Durchgang haben wir es besser gemacht."

Frühe Führung

Perfekter Start für den Bayern-Nachwuchs! Die U19 des deutschen Rekordmeisters begann hellwach und belohnte sich bereits in der dritten Spielminute mit dem Führungstreffer. Nach einem Foul von Hachings Nils Ortel an Benjamin Dibrani netzte Neziri per Foul-Elfmeter zum frühen 1:0 ein (3.). In der Folgezeit entwickelte sich ein hart umkämpftes Derby am Bayern Campus. Während das Team von Danny Galm die erste Viertelstunde klar bestimmte, kam die Spielvereinigung immer besser ins Spiel. In der 31. Minute scheiterte Fynn Seidel nur knapp am stark parierenden Bayern-Keeper Ritzy Hülsmann. Sechs Minuten später traf der Kopfball von Andreas Hirtlreiter den Außenpfosten des FCB-Gehäuses. So ging es mit der 1:0-Führung für die Bayern in die Pause.

Bayern mit starker zweiten Hälfte

Der FCB startete deutlich druckvoller und präsenter in den zweiten Spielabschnitt. In der 56. Minute war es dann Mamedova, der die 2:0-Führung für die Bayern erzielte. Nach einem Ballgewinn in der gegnerischen Hälfte netzte die Nummer 25 aus spitzem Winkel ein. Die Galm-Elf spielte weiter stark auf und belohnte sich in der 77. Minute mit dem dritten Treffer. Nach einer punktgenauen Flanke von David Herold sorgte Buchmann für den verdienten 3:0-Endstand.

Aufstellung FCB-U19: Hülsmann - Herold (64. Denk), Marušić, Buchmann, Jonathans (78. Sanyang) - Fust (86. Ibrahimovic), Rhein, Wenig (75. Pavlovic), Neziri, Debrani - Mamedova

Tore:1:0 Neziri (3.), 2:0 Mamedova (56.), 3:0 Buchmann (77.)

Die U17 des FCB konnte am Samstag ihr Auswärtsspiel in Wiesbaden gewinnen:


Weitere news