220613_PM_FCB
220613_PM_FCB
Sa, 13.08.22, 11:00 Uhr
·
U19 Bundesliga Süd/Südwest, 1. Spieltag
FCB U19
FC Bayern U19
4 : 1
TSV 1860 U19
TSV 1860 München U19
(3:1)
Sa, 13.08.22, 11:00 Uhr
·
U19 Bundesliga Süd/Südwest, 1. Spieltag
FCB U19
FC Bayern U19
4 : 1
TSV 1860 U19
TSV 1860 München U19
(3:1)
Sa, 13.08.22, 11:00 Uhr
·
U19 Bundesliga Süd/Südwest, 1. Spieltag
FCB U19
FC Bayern U19
4 : 1
TSV 1860 U19
TSV 1860 München U19
(3:1)
Sa, 13.08.22, 11:00 Uhr
·
U19 Bundesliga Süd/Südwest, 1. Spieltag
FCB U19
FC Bayern U19
4 : 1
TSV 1860 U19
TSV 1860 München U19
(3:1)
Stadion/ZuschauerzahlFC Bayern Campus, München
icon

FCB-U19 schlägt Münchner Stadtrivalen verdient mit 4:1

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Derbysieger, Derbysieger, hey, hey! Nach einer schweißtreibenden Vorbereitung ging es für die U19 des FC Bayern München endlich wieder um Bundesliga-Punkte. Zum Saisonauftakt am FC Bayern Campus haben die A-Junioren den TSV 1860 München im Stadtduell mit 4:1 geschlagen. Das Team von Cheftrainer Danny Galm ging nach dem Dreierpack von Arijon Ibrahimović (10./45./55.) und dem Tor von Stürmer Luka Klanac (29.) als hochverdienter Sieger vom Feld. Glückwunsch, Jungs!

Galm: „Das abgerufen, was wir uns vorgenommen haben"

„Wir haben uns sehr auf den Auftakt gefreut. Mit einem Derby zu starten ist natürlich noch schöner. Wir haben einen verdienten Sieg eingefahren. Das, was wir uns vorgenommen hatten, dass wir nicht nur fußballerisch überzeugen, sondern auch mehr Intensität im Spiel haben wollen, konnten wir über einen Großteil der Partie abrufen. Es gab gegen Ende der ersten Halbzeit einen kleinen Hänger, als wir auch das Gegentor bekommen haben. Aber generell war es eine super Mannschaftsleistung", resümierte Cheftrainer Danny Galm.

Traumkombinationen im ersten Durchgang

FC Bayern U19
Starke Mannschaftsleistung der FCB-U19 im Stadtderby gegen den TSV 1860.

Von Beginn an war die Galm-Elf der unbedingte Wille, den Platz als Sieger zu verlassen, anzumerken. Eine überzeugende Anfangsphase mündete im ersten U19-Treffer der Saison durch Ibrahimović. Dieser musste nach einer überragenden Kombination über die Stationen Wanner, Klanac und Demircan nur noch zum umjubelten Führungstreffer einschieben (10.). Die Bayern blieben weiterhin brandgefährlich, bis der agile FCB-Mittelstürmer Klanac, wieder nach toller Kombination, auf 2:0 erhöhte (29.).

Die Gäste aus Giesing meldeten durch gefährliche Standards vor dem Tor der Bayern. Aus dem Nichts dann der Anschlusstreffer für den TSV: Aulon Mushla köpfte den Ball unbedrängt gegen die Laufrichtung von U19-Keeper Benjamin Ballis ins Tor (42). Doch mit dem Pausenpfiff hatte der Nachwuchs des deutschen Rekordmeisters die passende Antwort parat. Wanner konnte nur durch ein Foul gestoppt werden, den fälligen Strafstoß verwandelte Ibrahimović eiskalt zur 3:1-Halbzeitführung (45.).

Ibrahimović macht Dreierpack perfekt

FC Bayern U19
Drei Tore und ein Assist: U19-Offensivspieler Arijon Ibrahimović war nicht zu stoppen.

Die Zuschauer am FC Bayern Campus sahen auch im zweiten Durchgang eine konzentrierte Bayern-Elf, die immer wieder mit tollen Steckpässen die 60-Defensive aushebelte. Erst scheiterte Klanac alleinstehend vor TSV-Kepper Erion Avdija, dann machte es der nicht zu kontrollierende Ibrahimović besser und schob in der 55. Spielminute zum 4:1 ein - der dritte Treffer des Campus-Talents. Auch Torhüter Ballis war stets auf der Höhe, wie in der 81. Spielminute, als er den Schuss von Mansour Ouro-Tagha sicher festhielt. Der Löwen-Kapitän scheiterte kurz vor Schluss noch an der Querlatte. Letztlich blieb es nach einer beeindruckenden Vorstellung des FCB beim 4:1-Endstand.

Erst geht's nach Unterhaching, dann wartet der KSC

Die Derby-Wochen gehen weiter! Nach dem erfolgreichen Auftakt gegen den Münchner Stadtrivalen ist die FCB-U19 am zweiten Spieltag (Sonntag, 21.08., 13 Uhr) direkt im nächsten Derby gegen die SpVgg Unterhaching gefordert. Eine Woche später kommt es am Samstag, den 27.08., um 11 Uhr zum zweiten Heimspiel der noch jungen Saison gegen den Nachwuchs des Karlsruher SC.

Aufstellung FCB-U19: Ballis - Vinlöf, Dettoni, Bengi (84. Deziel), Scholze - Pavlovic (60. Hepburn), Becker - Wanner (84. Schablas), Ibrahimović (75. Qashi), Demircan (84. Demirkiran) - Klanac

Tore: 1:0 Ibrahimović (10.), 2:0 Klanac (29.), 2:1 Mushla (42.), 3:1 Ibrahimović (FE 45.), 4:1 Ibrahimović (55.)

Pack Ma's! Auch die U17 des deutschen Rekordmeisters ist bereit für die neue Saison.


Weitere news