220613_PM_FCB
220613_PM_FCB
Sa, 13.08.22, 11:00 Uhr
·
U19 Bundesliga Süd/Südwest, 1. Spieltag
FCB U19
FC Bayern U19
4 : 1
TSV 1860 U19
TSV 1860 München U19
(3:1)
Sa, 13.08.22, 11:00 Uhr
·
U19 Bundesliga Süd/Südwest, 1. Spieltag
FCB U19
FC Bayern U19
4 : 1
TSV 1860 U19
TSV 1860 München U19
(3:1)
Sa, 13.08.22, 11:00 Uhr
·
U19 Bundesliga Süd/Südwest, 1. Spieltag
FCB U19
FC Bayern U19
4 : 1
TSV 1860 U19
TSV 1860 München U19
(3:1)
Sa, 13.08.22, 11:00 Uhr
·
U19 Bundesliga Süd/Südwest, 1. Spieltag
FCB U19
FC Bayern U19
4 : 1
TSV 1860 U19
TSV 1860 München U19
(3:1)
Stadion/ZuschauerzahlFC Bayern Campus, München
icon
Die U19 des FC Bayern bereitet sich intensiv auf das Derby gegen 1860 München vor.

Kracher zum Auftakt: U19 startet mit Stadtderby in die neue Saison

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Was für ein Auftakt in die neue Saison! Am ersten Spieltag der A-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest geht es für die U19 des FC Bayern direkt gegen den Stadtrivalen um den Münchner Derbysieg. Die Mannschaft von Cheftrainer Danny Galm empfängt am Samstag, 13. August, um 11 Uhr 1860 München am FC Bayern Campus.

1. Die Ausgangslage der U19

Nach Tabellenplatz neun in der vergangenen Spielzeit absolvierte der FCB-Nachwuchs eine intensive Vorbereitung auf die Saison 2022/23. In sieben Testspielen gab es drei Siege, drei Niederlagen und ein Unentschieden für die A-Junioren. Bei der Bundesliga-Generalprobe holten die Roten zuletzt nach zweimaligem Rückstand ein 2:2-Unentschieden gegen den Ligakonkurrenten 1. FC Heidenheim.

Neben den Testspielen und zahlreichen Trainingseinheiten ging es für die U19 in der Vorbereitung ins Trainingslager nach Oberstaufen. Dort standen unter anderem auch Teambuildingmaßnahmen wie Canyoning, eine Fahrradtour und ein Hüttenabend auf dem Programm. Über die letzten Wochen ist die Mannschaft zusammengewachsen und jetzt bereit für den Ligaauftakt.

2. Das sagt Cheftrainer Danny Galm

„Wir haben eine sehr gute Vorbereitung absolviert und es geschafft eine Gruppe zu entwickeln, die die Gier hat, jetzt in Wettkämpfe zu starten. Der erste Spieltag hat immer einen besonderen Reiz - mit dem Derby ist es umso schöner für uns. Die Jungs brennen auf das Spiel. Nach den vergangenen Wochen ist es schwierig sich auf eine Elf festzulegen, weil alle so gut mitgezogen haben."

3. Das Personal

NebenSamuel Unsöld(Muskelverletzung), Noel Aseko Nkili (Fußverletzung), Benjamin Dibrani (Kreuzbandriss) und Salih Sen (Syndesmosebandriss) fehlt auch Kapitän Tarek Buchmann. Der Innenverteidiger verpasst den Saisonstart angeschlagen.

Die U19 freut sich auf das Stadtderby gegen 1860 München.
Pure Vorfreude auf das anstehende Derby! Die U19 ist bereit für 1860 München.

4. Der Gegner TSV 1860 München

Zurück in der Bundesliga: Nach dem Abstieg 2017 gelang den Löwen nach vier Jahren Bayernliga in der letzten Saison nun die Rückkehr in die A-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest. In der Vorbereitung gab es für 1860 München zuletzt ein 1:1-Unentschieden gegen Wacker Burghausen und einen 1:0-Sieg gegen die SpVgg GW Deggendorf I bei einem Vereinsturnier.

5. Schöne Bayern-Erinnerungen

In der Saison 2016/17 entschied Bayerns U19 die letzten beiden Duelle gegen den Stadtrivalen für sich. Nach dem 2:1-Heimsieg im Hinspiel gewannen die Münchner auswärts sogar mit 3:0. Das ist aber noch nicht alles: Die Juniorenspieler krönten sich in dieser Spielzeit zum Süddeutschen Meister und wurden anschließend Deutscher Vizemeister.

6. So könnt Ihr das Stadtderby verfolgen

Wer das Derby am Samstag nicht vor Ort miterleben kann, hat die Möglichkeit die Partie im kostenlosen Livestream auf fcbayern.com und in der FC Bayern App zu verfolgen. Darüber hinaus gibt es wie gewohnt exklusive Einblicke rund um die Partie auf den Social-Media-Kanälen des FC Bayern Campus.

Vor dem Bundesliga-Start spricht Holger Seitz unter anderem über die Erwartungen an die U19:


Diesen Artikel teilen

Weitere news