FC Bayern München 2021/22
FC Bayern München 2021/22
Mi, 20.10.21, 15:00 Uhr
·
UEFA Youth League, 3. Spieltag
Benfica U19
Benfica Lissabon U19
40
FCB U19
FC Bayern U19
(3:0)
Mi, 20.10.21, 15:00 Uhr
·
UEFA Youth League, 3. Spieltag
Benfica U19
Benfica Lissabon U19
40
FCB U19
FC Bayern U19
(3:0)
Mi, 20.10.21, 15:00 Uhr
·
UEFA Youth League, 3. Spieltag
Benfica U19
Benfica Lissabon U19
40
FCB U19
FC Bayern U19
(3:0)
Mi, 20.10.21, 15:00 Uhr
·
UEFA Youth League, 3. Spieltag
Benfica U19
Benfica Lissabon U19
40
FCB U19
FC Bayern U19
(3:0)
Stadion/ZuschauerzahlBenfica Futebol Campus, Seixal
icon

U19 muss sich bei Benfica Lissabon klar geschlagen geben

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Die U19 des FC Bayern München hat das dritte Youth League-Spiel der Saison verloren. Gegen Benfica Lissabon mussten sich die Junioren des Rekordmeisters mit 0:4 geschlagen geben. Schon nach fünf Minuten erzielte Pedro Santos die Führung für die Hausherren. Mit einem Doppelschlag innerhalb von zwei Minuten stellten Cher Ndour und Diego Moreira auf 3:0 (32. & 34.). In der zweiten Hälfte traf Joao Neves zum 4:0-Endstand (72.).

„Wir haben uns vor dem Spiel viel vorgenommen und wurden dann zu Beginn von einem erwartet starken Gegner eiskalt erwischt. Die Jungs haben sich in der Folge versucht reinzukämpfen, aber Benfica hat seine körperliche Überlegenheit in jedem Moment der Partie ausgespielt. Wir sind heute einfach nicht auf das Level gekommen, um ihnen gefährlich zu werden. Wir müssen das Spiel jetzt schnell abhaken und den Fokus auf Hoffenheim setzen", erklärte U19-Cheftrainer Danny Galm nach Schlusspfiff.

Drei Veränderungen und ein Debütant

Cheftrainer Danny Galm nahm im Vergleich zum letzten Bundesligaspiel bei Eintracht Frankfurt drei Veränderungen in der Startelf vor. Tom Ritzy Hülsmann, Pepe Brekner und Kenan Yildiz starteten für Benjamin Ballis, LiamMorrison und Paul Wanner. U17-Spieler Yildiz durfte sich dabei über sein Debüt in der UEFA Youth League freuen.

Benfica mit Blitzstart in der ersten Halbzeit

Minute 4: Frühe Führung für Benfica! Rafael Rodrigues setzt sich über die linke Seite durch und bringt das Leder flach in den Bayern-Strafraum. Seine Hereingabe verwertet Pedro Santos zum 1:0. Bitterer Start!

Minute 24: Die Münchner kommen jetzt besser ins Spiel, Torabschlüsse gibt es aber nur auf der Gegenseite. Santos hat zu viel Platz und zieht einfach mal aus der Ferne ab – knapp drüber.

Minute 26: Da ist die erste Bayern-Chance! Ein missglückter Klärungsversuch landet bei Sanyang. Der Außenverteidiger zieht aus der Distanz ab, zielt aber zu hoch.

Minute 28: Gute Chance für Neziri! Nach einem klasse Schnittstellenpass von Janitzek startet der Zehner über die linke Seite durch und zieht ab. Sein Ball wird abgefälscht und geht knapp vorbei. Schade!

Mannschaftsfoto_U19
Wollte den ersten YL-Sieg in dieser Saison einfahren: die U19 des FC Bayern.

Minute 32: Der Treffer fällt auf der Gegenseite! João Tomé kommt über rechts, wird überhaupt nicht angegriffen und legt die Kugel in die Mitte. Da steht Benficas Ndour, der sich nicht zweimal bitten lässt und zum zweiten Treffer einschießt.

Minute 34: Doppelschlag! Nach Ballverlust von Herold schaltet Moreira blitzschnell um und läuft alleine auf den Kasten von Hülsmann zu. Mit einem satten Abschluss erzielt er die 3:0-Führung.

Halbzeitfazit: Bitterer Auftakt für die U19, die bereits früh in Rückstand geriet. Die Galm-Elf kam im Laufe der Partie zwar besser ins Spiel und erkämpfte sich Torchancen, musste aber dann Benficas Doppelschlag binnen zwei Minuten verkraften.

ZweikampfYildiz
Benfica Lissabon war den Münchner Junioren immer einen Schritt voraus.

Die Szenen der zweiten Halbzeit

Minute 58: Starkes Abwehrverhalten von Janitzek! Er kann die Hereingabe auf den völlig freistehenden João Resende verhindern. Der Kapitän hält den Fuß dazwischen und klärt zur Ecke.

Minute 72: Erneuter Treffer für die Hausherren. Nach einer Flanke des eingewechselten Dju steht ein anderer Joker bereit. Neves stoppt den Ball mit der Brust und schließt ins lange Eck ab.

Minute 82: Was für eine Chance! Hepbrun nimmt Benficas Torwart Soares den Ball ab, spielt dann zu Mamedova, der aber den Abschluss aufs leere Tor verpasst!

Minute 87: Nächster Abschluss der Münchner: Mamedova versucht es nicht selber, sondern bedient 15 Meter vor dem Tor den eingewechselten Younes Aitamer. Der Joker zieht nach einem Schlenker mit links ab, verzieht aber. Am Ende bleibt es bei der 0:4-Auswärtsniederlage.

Aitamer
Der eingewechselte Aitamer sorgte nochmals für Schwung, konnte die Niederlage aber auch nicht verhindern.

Bundesliga-Kracher vor dem Rückspiel

Bevor Bayern Benfica am 2. November (16 Uhr) am heimischen Campus zum Rückspiel empfängt, warten zwei Partien in der A-Junioren-Bundesliga auf die Münchner. Die Galm-Elf ist zunächst am Sonntag (11 Uhr) im Heimspiel gegen den Nachwuchs der TSG Hoffenheim gefordert, dann geht es zum aktuellen Tabellenschlusslicht Hessen Kassel (30.10., 11 Uhr).

Benfica Lissabon U19 - FC Bayern U19 4:0 (3:0)

Benfica Lissabon U19

Soares - Rodrigues, Silva, Araújo, Tomé (74. Spencer) - Neto (74. Matos), Félix, Ndour (59. Neves) - Moreira, Resende (59. Semedo), Santos (67. Dju)

Ersatz

Gomes - Muller

FC Bayern U19

Hülsmann - Sanyang, Herold, Janitzek, Brekner (83. Salihamidžić) - Neziri (75. Wenig), Denk, Yildiz (68. Jonathans) - Dibrani (45. Aitamer), Unsöld (68. Hepburn), Mamedova

Ersatz

Dressel - Marušić

Schiedsrichter

Kai Erik Steen (NOR)

Tore

1:0 Santos (4.), 2:0 Ndour (32.), 3:0 Moreira (34.), 4:0 Neves (72.)

Gelbe Karten

Resende, Sanyang, Ndour