Sieg im Halbfinale: Jakobsson und Glas spielen um olympisches Gold

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Sofia Jakobsson und Hanna Glas werden definitiv mit einer Medaille von den olympischen Spielen zurück zu den FC Bayern Frauen kommen. Die beiden Schwedinnen schlugen mit ihrer Auswahl Australien im Halbfinale des Fußballturniers der Frauen Tokio 2020 mit 1:0 (0:0). Am Freitag (6. August) kämpfen sie nun im Finale gegen Kanada um Gold oder Silber.

Schneller, höher, weiter, zusammen: Neuzugang Sofia Jakobsson kämpft mit ihrem Team am Freitag um olympisches Gold.

Nach einer ausgeglichenen und nervösen ersten Hälfte starteten die Skandinavierinnen perfekt in den zweiten Durchgang. In der 46. Minute gelang Ex-Münchnerin Fridolina Rolfö der Treffer des Tages. Jakobsson (bis 90.+1) und Glas von den FC Bayern Frauen zeigten über die komplette Spielzeit eine starke Leistung und sorgten auf ihrer rechten Seite für viel Betrieb. Ein Spiel steht nun also noch aus und hoffentlich können die beiden Bayern-Spielerinnen anschließend mit der Goldmedaille um den Hals die Heimreise nach München antreten. Der FC Bayern wünscht für das Finale viel Erfolg!

In München bereiten sich die FC Bayern Frauen gerade auf die neue Saison vor. Und zur Vorbereitung gehört auch Team-Building:


Diesen Artikel teilen