Bayern-Frauen empfangen Wolfsburg am 13.11. zum Spitzenspiel

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Jetzt herrscht Klarheit, wann die FC Bayern Frauen den VfL Wolfsburg zum Spitzenspiel empfangen. Und auch die Partien gegen Frankfurt, Essen und Jena sind terminiert. Der DFB hat die Spieltage 6 bis 9 der FLYERALARM Frauen-Bundesliga zeitgenau angesetzt und FCB-Fans können ab sofort planen. Magenta Sport und FC Bayern.tv live übertragen wie gewohnt alle Spiele live. Die Termine im Überblick!

6. Spieltag: Eintracht Frankfurt vs. FC Bayern

Am Sonntag, den 17. Oktober , reisen die amtierenden deutschen Meisterinnen zum Auswärtsspiel nach Frankfurt. Anpfiff im Stadion am Brentanobad ist um 16:00 Uhr. Die Eintracht hat bekanntermaßen Champions-League-Ambitionen und entsprechend groß ist auswärts die Herausforderung: In den vergangenen beiden Saisons gewannen die Roten jeweils mit einem Tor Unterschied. Es wird also wieder spannend!

7. Spieltag: SGS Essen vs. FC Bayern

Die SGS Essen hat zum Saisonstart mit einem Sieg gegen Leverkusen und mit einem Unentschieden gegen die UWCL-Mannschaft aus Hoffenheim bereits ordentlich aufhorchen lassen. Am Samstag, den 06. November , sind die FCB-Frauen ab 13:00 Uhrgegen den hungrigen Underdog gefordert.

8. Spieltag: FC Bayern vs. VfL Wolfsburg

Zum mit Spannung erwarteten Spitzenspiel der Frauen-Bundesliga kommt es am Samstag, den 13. November , um 14:00 Uhr . Die Bayern empfangen ihren größten Konkurrenten, den VfL Wolfsburg, am FC Bayern Campus und viele Fans erinnern sich sicher an das Heimspiel im vergangenen Jahr. Gegen die Mannschaft aus der Autostadt gelang dank einer grandiosen Teamleistung ein 4:1-Sieg. Ein Sahnetag, den die Münchnerinnen sicher wiederholen wollen - und das hoffentlich in einem möglichst vollen Campus-Stadion! Bayern-Fans von weiter weg können das Spiel neben Magenta Sport und FC Bayern.tv live auch im BR verfolgen.

9. Spieltag: FC Bayern vs. Carl Zeiss Jena

Vor der letzten Länderspielpause des Jahres und am Ende mehrerer englischer Wochen empfangen die FC Bayern Frauen nach einem Heimrechttausch den FC Carl Zeiss Jena am Sonntag, den 21. November , um 13:00 Uhram FC Bayern Campus. Die Münchnerinnen trafen in der vergangenen Saison im DFB-Pokal auf die damalige Zweitliga-Mannschaft und setzten sich weniger deutlich als gedacht mit 2:0 durch. Die Bayern werden Jena also nicht unterschätzen.

Zwischen den Bundesliga-Partien kommt es durch Champions-League-Spiele zu vielen englischen Wochen. Alle UWCL-Termine und Gegner im Überblick!


Diesen Artikel teilen