Cecilía Rán Rúnarsdóttir unterschreibt bis 2026

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Die FC Bayern Frauen haben die isländische Nationaltorhüterin Cecilía Rán Rúnarsdóttir fest verpflichtet, nachdem sie bereits im Januar 2022 als Leihspielerin vom FC Everton nach München gekommen war. Die 18-Jährige unterschreibt einen Vertrag bis zum 30. Juni 2026.

„Dankbar für die Möglichkeit"

„Ich bin super dankbar für die Möglichkeit, dass ein so großer Verein wie der FC Bayern so langfristig mit mir plant. Das zeigt das Vertrauen, das der Club in mich hat und das freut mich sehr", sagt Rúnarsdóttir.

Cecilía Rán Rúnarsdóttir unterschreibt bei den FC Bayern Frauen bis 2026.
Cecilía Rán Rúnarsdóttir unterschreibt bei den FC Bayern Frauen bis 2026.

„Von ihren Qualitäten absolut überzeugt"

Bianca Rech, Sportliche Leitung der FC Bayern Frauen, sieht großes Potential in der Isländerin: „Cecilía gehört mit ihren 18 Jahren zu den größten Torhüterinnentalenten weltweit. Sie hat uns in den vergangenen Monaten von ihren Qualitäten absolut überzeugt. Cecilía hat sich vom ersten Tag an hier in München sehr wohl gefühlt und wir freuen uns, dass sie dem FC Bayern weiterhin erhalten bleibt."

Cecilía Rán Rúnarsdóttir bei den FC Bayern Frauen
Rúnarsdóttir ist bereits seit Januar 2022 bei den FC Bayern Frauen

Großes Torhüterinnentalent

Rúnarsdóttir gab bereits mit 13 Jahren ihr Debüt in der dritten isländischen Liga, in der gleichen Saison folgte der Aufstieg mit der Spielgemeinschaft Afturelding/Fram. Nach einem Wechsel zu Fylkir Reykjavik wurde Rúnarsdóttir im September 2021 vom FC Everton verpflichtet und spielte auf Leihbasis bei KIF Örebro in der ersten Liga in Schweden. 2020 lief Rúnarsdóttir beim Pinatar Cup mit 16 Jahren, sieben Monaten und sieben Tagen als jüngste Torhüterin der isländischen Länderspielgeschichte für die A-Nationalmannschaft auf. Für den FC Bayern kam die 1,88 Meter große Torhüterin in der Bundesliga und im DFB-Pokal jeweils ein Mal zum Einsatz.

Im Interview spricht Rúnarsdóttir über ihre bisherigen Erfahrungen und Ziele mit dem FC Bayern:


Diesen Artikel teilen