Tuva Hansen

FCB-Neuzugang Hansen: „Es fühlt sich gut an, hier zu sein.“

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Intensiver Auftakt für FC Bayern Neuzugang Tuva Hansen: Für die norwegische Nationalspielerin ging es nach ihrem ersten Tag in München bereits am Dienstag mit dem gesamten Team ins Wintertrainingslager nach Doha. Im Interview spricht die 25-jährige Verteidigerin über ihre ersten Tage und Eindrücke.

Tuva Hansen im Interview

Herzlich Willkommen beim FC Bayern, liebe Tuva! Wie war deine erste Zeit in München und hier in Doha?
„Es war wirklich toll. Jeder hat mich so nett willkommen geheißen und es fühlt sich gut an, hier zu sein. Ich denke es ist wirklich einzigartig, auf so einem hohen Niveau ein Team zu haben, das neue Spielerinnen so schnell mit einbezieht. Das ist besonders und dafür bin ich sehr dankbar.“

Tuva Hansen FC Bayern
Für Tuva Hansen ging es direkt ins Trainingslager nach Doha.

Du hast bereits bei SK Brann Kvinner unter Alexander Straus gespielt, was zeichnet ihn als Cheftrainer aus?
„Er ist ein sehr guter Trainer, ich glaube an ihn. Er ist taktisch sehr gut, aber sieht auch die Persönlichkeiten der Spielerinnen als Gesamtbild. Das ist besonders.“

Wie waren die ersten Trainingseinheiten mit deinen neuen Teamkolleginnen?
„Es war sehr cool. Das Team ist auf einem hohen Niveau, der Ball wird schnell gespielt und alle Mädels sind sehr gut.“

Tuva Hansen FC Bayern
Tuva Hansen mit ihren neuen Teamkolleginnen Sarah Zadrazil und Emilie Bragstad.

Du hattest nur einen Tag in München und bist nun direkt auf großer Reise mit dem Team. Wie haben die Spielerinnen dich aufgenommen?
„Sie sind sehr offen und haben mich toll aufgenommen. Ich freue mich, jetzt dabei zu sein.“

So lief Tag 1 des Trainingslagers in Doha:


Diesen Artikel teilen

Weitere news