Bayern-Frauen empfangen Benfica: „Wollen zeigen, wie stark wir sind"

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Jahresabschluss für die FC Bayern Frauen! Im letzten Gruppenspiel der UEFA Women’s Champions League empfangen die Münchnerinnen am Mittwoch, 21.12., Benfica Lissabon. Anstoß am FC Bayern Campus ist um 21 Uhr, DAZN überträgt die Partie live und kostenlos im Stream.

Die Ausgangslage

Die Bayern-Frauen haben sich am vergangenen Donnerstag bereits vorzeitig für das UWCL-Viertelfinale qualifiziert. Dank eines 4:0-Auswärtserfolgs beim amtierenden schwedischen Meister FC Rosengård und der Niederlage von Benfica gegen den FC Barcelona steht die Mannschaft von Cheftrainer Alexander Straus schon vor dem letzten Gruppenspiel in der Runde der letzten acht. Dies bedeutet auch, dass die Gäste aus Portugal als Gruppendritter keine Chance mehr auf ein Weiterkommen haben. 

Im Hinspiel gab es am Caixa Futebol Campus einen spekatkulären Sieg der FCB-Frauen: Dank eines späten Doppelpacks von Georgia Stanway drehten die Münchnerinnen die Partie und gewannen mit 3:2

Die Stimmen

Cheftrainer Alexander Straus: „Wir müssen fokussiert und professionell sein und die gleiche Intensität an den Tag legen wie im Hinspiel. Mit unseren Auftritten in den vergangenen Wochen bin ich sehr zufrieden. Wir hatten einen engen Zeitplan und viele Verletzungen, aber wir haben das als Mannschaft sehr gut gelöst. Ich bin stolz auf die Mädels, wir sind auf dem richtigen Weg.“

Georgia Stanway: „Wir wissen, dass Benfica eine gute Mannschaft ist. Das Hinspiel war sehr schwierig, aber wir haben es geschafft, das Spiel zu drehen. Das war sehr wichtig für uns. In das letzte Spiel zu gehen und bereits für das Viertelfinale qualifiziert zu sein, freut uns sehr. Trotzdem wollen wir zeigen, wie stark wir als Team sind und das Jahr erfolgreich beenden.“

FC Bayern Frauen Alexander Straus
Cheftrainer Alexander Straus und die FCB-Frauen wollen mit einem Sieg in die Winterpause.

Die Statistik

Bayern gegen Benfica - dieses Duell gibt es am Mittwoch zum vierten Mal. Neben dem Hinspielsieg trafen die Bayern auch in der Gruppenphase der vergangenen UWCL-Saison auf Benfica. Damals gab es einen 4:0-Heimsieg am FCB-Campus, in Lissabon trennten sich beide Teams mit einem 0:0-Unentschieden. 

Das Personal

Nach wie vor stehen die verletzten Spielerinnen Linda DallmannHanna Glas, Giulia Gwinn und Jovana Damnjanović nicht zur Verfügung. Zudem muss Cheftrainer Alexander Straus auf Kapitänin Lina Magull aufgrund von Kniebeschwerden verzichten. Auch ein Einsatz von Laura Benkarth ist erkältungsbedingt fraglich. Maximiliane Rall ist hingegen nach Nasenbeinbruch wieder einsatzbereit. 

FC Bayern Frauen, Sarah Zadrazil, Lea Schüller
Mit Schwung in die letzte Partie des Jahres: Die FCB-Frauen um Sarah Zadrazil und Lea Schüller.

Fan-Informationen

Tickets gibt es bis zum Anstoß im Online-Ticketshop. Wie gehabt gibt es einen Shuttle-Bus, der FCB-Fans zum Campus und zurück bringt (Abfahrt Stachus: 19:30 Uhr; Abfahrt Nordfriedhof: 20:00 Uhr und 20:30 Uhr). Mehr Informationen zum letzten Heimspiel des Jahres gibt es im digitalen Spieltagsmagazin. Von zuhause aus können Fans das CL-Spiel bei DAZN im kostenlosen Livestream verfolgen. Exklusive Einblicke sowie alle wichtigen Informationen rund um die Mannschaft erhaltet ihr zudem über unsere Social-Media-Kanäle auf InstagramTwitter und Facebook

Die Pressekonferenz mit Cheftrainer Alexander Straus und Georgia Stanway im Re-Live:


Weitere news