FC Bayern München 2021/22
FC Bayern München 2021/22
Elversberg
SV Elversberg
Ergebnis :
06
Bayern
FC Bayern Frauen
(0:4)
Elversberg
SV Elversberg
Ergebnis :
06
Bayern
FC Bayern Frauen
(0:4)
Elversberg
SV Elversberg
Ergebnis :
06
Bayern
FC Bayern Frauen
(0:4)
Elversberg
SV Elversberg
Ergebnis :
06
Bayern
FC Bayern Frauen
(0:4)
Stadion/ZuschauerzahlUrsapharm-Arena, Elversberg
icon

Start in den DFB-Pokal: „Wollen ein starkes Spiel abliefern“

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Start in den DFB-Pokal! Am Samstag, den 25.09., steigen die FC Bayern Frauen in den Pokal-Wettbewerb ein. Gefordert werden die Münchnerinnen beim Zweitligisten SV Elversberg im Saarland, Anstoß ist um 17:30 Uhr in der Ursapharm-Arena.

Das Ziel: „Ein klarer Sieg"

Cheftrainer Jens Scheuer machte vor der Reise ins Saarland seinen Anspruch an sich und die Mannschaft klar: „Wir nehmen die SV Elversberg sehr ernst und respektieren den Gegner, aber unser Anspruch muss es als FC Bayern sein, einen klaren Sieg zu holen", so der Trainer. Nach der vergangenen Länderspielpause blieb dem amtierenden deutschen Meister jedoch nur eine gemeinsame Trainingseinheit vor der Abfahrt. Trotzdem sind die Bayern gerüstet: „Wir hatten natürlich auch Spielerinnen, die während der Länderspielpause am Campus waren und mit denen haben wir weitergearbeitet, um hier auch nochmal ein paar Prozentpunkte rauszuholen", so Scheuer.

Im Zeichen des Edelweiß': Im Pokal treten die FCB-Frauen im Wiesn-Sondertrikot an.

Vorfreude im Team

Die Nationalspielerinnen haben ihre Länderspiele größtenteils erfolgreich bestritten und freuen sich jetzt wieder auf den ersten Einsatz mit dem FC Bayern. Für Viviane Asseyi und ihre Kolleginnen ist eine gute Mannschaftsleistung das Ziel: „Wir sind froh, zurück beim Team zu sein, und in den Pokal-Wettbewerb zu starten. Elversberg wird es uns so schwer machen, wie nur irgendwie möglich. Wir müssen unser Spiel auziehen und uns auf uns konzentrieren, wie in den ersten Ligaspielen. Je früher uns ein Treffer gelingt, umso einfacher wird es hoffentlich. Aber wir dürfen und werden den Gegner nicht unterschätzen. Wir wollen ein gutes Spiel abliefern, mit dem wir alle zufrieden sein können, und so den Zuschauern etwas bieten." Für die Französin geht es in die Nähe ihrer Heimat, wo zuletzt beim SC Sand bereits Fans über die Grenze gekommen sind, um Asseyi und die Bayern zu sehen. „Es werden sicher viele Zuschauer kommen, das wird eine interessante und tolle Atmosphäre", so Asseyi.

Der Gegner im Check

Die Sportvereinigung Elversberg ist erst im Sommer in die 2. Frauen-Bundesliga aufgestiegen und konnte dort in den ersten vier Spielen bereits fünf Punkte holen. In der ersten Pokalrunde, in der die Erstligisten noch nicht antreten müssen, besigete die SVE den 1. FC Riegelsberg souverän mit 5:0. Gegen den FC Bayern sind Trainer Kai Klankert und sein Team der Außenseiter, freuen sich jedoch auf das Heimspiel gegen den deutschen Meister, für das schon über 1.000 Tickets verkauft wurden: „Alle freuen sich auf das Spiel, auch wenn wir klar unterlegen sein werden. Wir werden mit maximaler Leidenschaft dagegenhalten. Und wir wollen lernen und genießen", so Klankert.

Damnjanović und Hegering zurück

Nicht zur Verfügung stehen dem FCB nach wie vor Ivana Rudelić und Klara Bühl nach ihrer Kreuzband- beziehungsweise Sprunggelenksverletzung. Auch Kapitänin Lina Magull und Hanna Glas werden gegen den Zweitligisten pausieren. Wieder zurück im Kader werden Jovana Damnjanović und Marina Hegering sein. Kristin Demann bereitet sich hingegen mit einem Einsatz in der 2. Mannschaft auf ihre Rückkehr in den Kader vor.

Liveticker und Videos

Da es keine TV-Übertragung der Partie gibt, wird der FC Bayern auf seinen Social-Media-Kanälen Twitter und Instagram bestmöglich über das Spiel berichten. Im Anschluss an das Spiel gibt es wie gewohnt den Spielbericht auf fcbayern.com zu lesen.

Die Länderspielergebnisse im Überblick!