Urgemütlich

Weihnachtsfeier der Schiedsrichterabteilung

Wieder einmal zeigte sich, daß wir die Wahl des ‚Waldgasthof Buchenhain‘ als Ort für unsere Weihnachtsfeier nicht besser hätten treffen können.

Die urgemütlichen Räumlichkeiten wurden von der Familie Kastner / den Drijver wieder liebevoll festlich für uns geschmückt. Dazu verwöhnte uns die Wirtsfamilie mit einem herausragenden Bayerischen Buffet. Viele Kameraden meinten vor dem Nachhauseweg, das Essen sei dort ja in den letzten Jahren auch schon immer sehr gut gewesen, doch diesmal habe sich die Küche selbst übertroffen.

So konnte man denn auch an allen Tischen fröhliche Unterhaltungen in geselliger Runde beobachten, nur kurz unterbrochen von einigen Begrüßungs- und Dankesworten des Abteilungsvorstandes Gert Mauersberger an Gäste und Abteilungsmitglieder für die hervorragende und erfolgreiche gemeinsame Arbeit im abgelaufenen Jahr.

Gern laden wir zu dieser Veranstaltung auch immer wieder als Ehrengäste die Repräsentanten von Kreis und Bezirk ein, um uns auch bei diesen Freunden unseres Sports für die das ganze Jahr über so vertrauensvolle Zusammenarbeit zu bedanken.

Niemand mußte hungrig nach Hause gehen – auch nach dem gefühlt 15. Gang manches Jungschiedsrichters zum Buffet wurde immer wieder nachgelegt.

So durfte am Ende des Abends jedes Abteilungsmitglied ein kleines Präsent für die Schiedsrichter-Ausrüstung in Empfang nehmen, während die Ehrengäste jeweils eine Flasche FC Bayern Sekt mit nach Hause nehmen durften, um auch an den festlichen Tagen auf unseren so einzigartigen Verein anzustoßen.