Lutz Wagner macht Halt in München

Spitzenschiedsrichter auf Tour

Increase font size Schriftgröße

Am friedlichen Samstag-Nachmittag erfüllte plötzlich dumpfes Motorengrollen eine ruhige Seitenstraße in Großhadern. Die Nachbarn steckten die Köpfe aus den Fenstern und Vorgärten. Vier herrlich bunte, große Trikes kamen vorgefahren, jedes gefahren von einem ehemaligen Spitzenschiedsrichter.

Allen voran Lutz Wagner, Schiedsrichter-Lehrwart des DFB und langjähriger Bundesliga-Schiedsrichter. Auf ihrer Alpenrundfahrt in den Sommerferien machten sie einen Zwischenstopp bei unserem Abteilungsvorstand Gert Mauersberger in München. 

Der Regen hatte sich verzogen, daher konnten die überraschenden Besucher zur Begrüßung erst einmal ein frisches Paulaner Hefeweizen auf der Terrasse des Hauses genießen.

Schnell war ein Hotel in der Nähe organisiert und es folgte ein kurzweiliger Abend in einem Altmünchner Brauereigasthof, den wir weit nach Mitternacht und unzähligen Anekdoten verließen.

Mit von der Partie waren neben Lutz Wagner seine langjährigen Assistenten in unzähligen Ligaspielen Ralf Viktora, Daniel Iaccarino und Michael Grieben. 

Weitere Inhalte