Eine Legende hat Geburtstag

Franz-Xaver Wengenmayer feiert seinen 95. Geburtstag

Increase font size Schriftgröße
Das Foto zeigt Franz-Xaver Wengenmayer anläßlich der Ehrung durch den DFB zum Jubiläum für 70 Jahre als Schiedsrichter.

 

Franz-Xaver Wengenmayer, wohl für alle Zeiten der Spitzenschiedsrichter unserer Abteilung, feierte bei bewundernswerter geistiger und körperlicher Frische seinen 95. Geburtstag und alle gratulierten.

Das sonst bei seinen Geburtstagen übliche gemütliche Beisammensein musste in diesem Jahr Corona-bedingt leider ausfallen. Dennoch ließ es sich Abteilungsvorstand Gert Mauersberger nicht nehmen, Franz-Xaver unter Einhaltung aller Abstands- und Hygienemaßnahmen kurz zu besuchen und ein Geschenk des Vereins zu überreichen.

Nach dem Ende seiner aktiven Laufbahn blieb Franz-Xaver Wengenmayer dem Verein und dem Fußball bis heute aktiv erhalten. Sei es für 32 Jahre von 1972 bis 2004 als Mitglied des Schiedsrichterausschusses München oder als Betreuer für die Schiedsrichter bei vielen Spielen unserer ersten und zweien Mannschaft in Bundes- und Regionalliga. Und auch heute noch nimmt er regen Anteil am Geschehen, fuhr bis zum Lockdown selbst noch mit dem Auto zu jedem Heimspiel unserer Profis und fehlt bei keinem Pflicht-Lehrabend der Schiedsrichtergruppe München Ost-Ebersberg.

Lieber Franz, wir wünschen Dir, dass Du uns noch viele Jahre als das Aushängeschild unserer Abteilung erhalten bleibst, das Du seit über 70 Jahren bist. Die Schiedsrichter werden ja oft als der 23. Mann bezeichnet – für uns bist Du auf ewig unsere Nr. 1.

 

Weitere Inhalte