Dahoam in der Arena

10. Meisterschaft in Folge – und alle feiern mit

Increase font size Schriftgröße

Herzlichen Glückwunsch auch von der Schiedsrichterabteilung an Julian Nagelsmann und sein gesamtes Team zu diesem historischen Erfolg.

Viele unserer Schiedsrichter waren natürlich in der Arena, um den Sieg über Dortmund live mitzuerleben. Die Vorfreude auf das Spiel ist in den Gesichtern von u.a.  Josef Sigl, Michael Humpa und Giovanni Schalk deutlich abzulesen.

Auch auswärtige Schiedsrichtergespanne kamen gern zu diesem Ereignis in die Arena. Ein Team aus dem Raum Darmstadt reiste nach deren Einsatz in der Junioren-Bundesliga in Nürnberg weiter nach München und wurde gemeinsam mit dem Darmstädter Schiedsrichterobmann Yannic Römer-Lenssen von Abteilungsleiter Gert Mauersberger vor dem Spiel herzlich begrüßt (siehe Foto).

Auch die Schiedsrichter-Teams aus Saarbrücken und Mannheim waren nach deren Einsätzen am Mittag bei den Heimspielen unserer A- und B-Junioren am Campus in München geblieben und ließen sich das Spektakel am Abend auf Einladung unserer Schiedsrichter-Abteilung nicht entgehen.

Fast 800 Schiedsrichter aus der ganzen Republik hatten dieses Spiel sehen wollen. 300 Glückliche waren im Stadion dabei. Besonderer Dank geht hier an unser Abteilungsmitglied Michael Humpa, der in ehrenamtlicher Arbeit sehr viele Stunden aufwenden musste, um diese Tickets gerecht zu verteilen und zu versenden. Selbst am Spieltag wurden noch bis zum Mittag meist krankheitsbedingt zurückgegebene Tickets an glückliche Schiedsrichter aus der Nachrückerliste versandt. Das war wirklich eine Herkulesaufgabe.

Die Belohnung für all diese Mühen kam aber dann am Abend von unserer Mannschaft.

Weitere Inhalte