SR-Mannschaft gegen FC Bello

Testspiel gegen Ex-Profis

Increase font size Schriftgröße

Vor dem letzten Heimspiel unserer Profis in dieser Saison hatten wir die Mannschaft des FC Bello zu Gast. Dies ist eine Freizeitmannschaft, in der Ausnahme-Fußballer wie Jens Lehmann, Benny Lauth, ‚Zwetschge‘ Misimovic und ab und an auch Miro Klose noch regelmäßig gegen den Ball treten.

Natürlich war das eine schwere Aufgabe für unsere Schiedsrichter-Mannschaft, die mit Elan und Kampfgeist dagegen hielt und sogar früh in Führung ging.

Das schien den Ehrgeiz der Bellos zu wecken, denn nun zeigten sie ihr ganzes beeindruckendes Können. Jens Lehmann organisierte als Feldspieler die Abwehr. Beeindruckend sein Stellungsspiel und seine zielgenauen langen Pässe über 50 Meter und mehr.

‚Zwetschge‘ Misimovic beeindruckte trotz etwas höheren Kampfgewichts nach wie vor mit seiner Technik und einem ‚feinen Füßchen‘. Barut Barbaros schien auch wenig verlernt zu haben gegenüber früheren Tagen. Beide hatten ja vor rund 25 Jahren einen Teil ihrer Jugend im damaligen Leistungszentrum an der Säbener Straße verbracht und zeigten sich beeindruckt, was der FC Bayern inzwischen für seinen Nachwuchs geschaffen hat.

Trotz einiger guter Ansätze unserer Mannschaft setzte sich die spielerische Klasse der ‚Bellos‘ mehr und mehr durch, so dass es am Ende doch noch einen deutlichen Sieg für die Gäste gab.

Bem anschließenden gemeinsamen Essen und dem abschließenden gemeinsamen Besuch in der Arena zum Spiel gegen den VfB Stuttgart waren sich jedenfalls alle einig, einen tollen Tag erlebt zu haben. Gern würden sie gelegentlich wieder zu einem Spiel in unseren Campus kommen, meinte die Mannschaftsleitung des FC Bello zum Schluß. Mal sehen, was sich da arrangieren lässt.

Weitere Inhalte