ProB

Hartmann wechselt nach Ludwigsburg

Increase font size Schriftgröße

Ein weiterer Spieler aus dem FCBB-Jugendprogramm rückt auf das Bundesliga-Level heran: Sebastian Hartmann, der seit 2017 in den Nachwuchsteams der Bayern-Basketballer ausgebildet wurde, wechselt nach Ludwigsburg. Dort ist der Guard für den erweiterten BBL-Kader vorgesehen, kann aber auch für das Farmteam, Aufsteiger in die ProB, auflaufen.

Der gebürtige Rosenheimer gewann 2019 mit der U16 der Bayern die deutsche Meisterschaft und spielte als jüngerer Jahrgang bereits eine tragende Rolle. Im NBBL-Halbfinale der vergangenen Saison gegen Vechta gelangen ihm 27 Punkte, sein Schnitt in der BARMER 2. Basketball Bundesliga lag bei 11,4 Zählern.

Der FCBB wünscht Basti alles Gute und freut sich auf ein Wiedersehen in München.

Auch Interessant