img_0237

ProB: Derby zum Jahresabschluss in Oberhaching

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Nach zuletzt zwei Siegen in Serie reist der Bayern-Nachwuchs zum Jahresabschluss zum ProB-Derby nach Oberhaching. Beginn des Spiels ist am Samstag (21.12.) um 19 Uhr in der Grundschule Deisenhofen. Die gastgebenden Tropics stehen nach zwölf Spielen bei drei Siegen und haben damit zwei weniger auf dem Konto als der FCBB II. Mit einem Sieg könnte man den Abstand nach unten also entscheidend vergrößern sowie wieder die Playoff-Plätze ins Visier nehmen.

Nach der Rückkehr von Jason George und Matej Rudan sind die Personalsorgen von Trainer Demond Greene verflogen. Schon am vergangenen Wochenende konnte man mit einem kompletten Kader auflaufen. In Haching wird es darauf ankommen, das gute Teamspiel der vergangenen zwei Spiele (zuletzt 22 Assists) zu bestätigen und bei den Ballverlusten so sicher wie zuhause gegen Erfurt zu sein (nur 13 Turnovers).

„Oberhaching hat sich in den letzten Wochen mit neuen Spielern verstärkt", sagt Demond Greene. „In Headley und Knox haben sie zwei sehr gute Guards, die zweistellig punkten und neben Routinier Moritz Wohlers sehr gefährlich sind. Wir erwarten ein hitziges und physisches Derby. Wir wollen uns aber absetzen, sie aufschließen, ein Sieg hat also für beide Priorität. Wir werden unser Bestes geben müssen, um die Punkte aus Oberhaching zu entführen."

Die ProB-Heimspiele im Audi Dome (für Dauerkarten-Inhaber frei):
  • Sa., 4.1., 19 Uhr: FCBB II – Baskets Elchingen
  • Sa., 25.1., 14 Uhr: FCBB II – Baunach Young Pikes
  • Sa., 8.2., 14 Uhr: FCBB II – Giessen 46ers Rackelos
  • Sa., 29.2., 15 Uhr: FCBB II – Skyliners Frankfurt Juniors

Diesen Artikel teilen

Weitere news