Zweites ProB-Playoff-Spiel am Donnerstag

FCBB II gegen Coburg ab 17.45 Uhr im Stream

Increase font size Schriftgröße

Der erste Playoff-Auftritt der zweiten Mannschaft am vergangenen Samstag in Münster war schnell abgehakt. Zu deutlich war die Unterlegenheit bei der 52:75-Niederlage beim Aufstiegsaspiranten Münster gewesen. Die Chance, nun richtig in den Playoffs anzukommen, bietet sich im Heimspiel an diesem Donnerstag (1.4., 18 Uhr) gegen den BBC Coburg. Wegen des am selben Abend ausgetragenen Euroleague-Heimspiels der Profis gegen Kaunas findet das Spiel ausnahmsweise auf dem FC Bayern Campus statt.

Der YouTube-Livestream mit Steffen Hamann und Florian Wedell startet wieder 15 Minuten vor Spielbeginn, also um 17.45 Uhr.

Die Gäste hatten einen deutlich besseren Playoff-Start. Sie gewannen ihr Heimspiel gegen Stahnsdorf 85:61. Allerdings hatten die Gäste nach zwei Vollsperrungen auf der Autobahn erst 54 Minuten nach dem geplanten Spielbeginn die Halle erreicht und nur wenige Minuten für ein Warm-up. Personell kommt der Süd-Zweite der Hauptrunde nicht komplett nach München: Neben dem an Blutkrebs erkrankten Kapitän Christopher Wolf (alle Infos hier) – der FCBB wünscht von Herzen einen guten Verlauf - musste BBC-Coach Valentino Lott zuletzt in Adrian Bergmann (2,5 PüS), Sven Lorber (7,0) und Leon Bulic (10,1 auf wichtige Rotationsspieler verzichten. Herausragend beim Sieg gegen Stahnsdorf war Bigman Mateo Seric mit 24 Punkten. Im Schnitt ist das Pointguard-Dou Constantin Ebert (14,3 PpS/4,6 ApS) und Elias Baggette (14,1 PpS/4,1 ApS) für die meisten Punkte gut.

„Für uns steht jetzt quasi das erste Finalspiel der Saison an“, blickt Coach Andreas Wagner voraus. „Im Vergleich zum ersten Spiel müssen wir vor allem unser Playoff-Nervosität ablegen. Ich hoffe, dass unsere Spieler aus dem ersten Spiel die Lehren gezogen haben, dass in den Playoffs ein anderer Basketball gespielt wird. Ich erwarte ein intensives Spiel, da Coburg mit einem Sieg die nächste Runde erreichen kann. Wir kennen sie ja schon aus der Hauptrunde und wissen um ihre Qualitäten im Fastbreak, insbesondere das Guard-Duo Ebert und Baggette hat ein enorme Qualität. Wir müssen wieder als Team besser verteidigen, da Coburg uns individuell überlegen ist.“

Die Playoff-Spiele des FCBB II:

  • Donnerstag, 1. April. 18 Uhr: FCBB II – BBC Coburg
  • Sonntag, 4.April, 16 Uhr: TKS 49ers Stahnsdorf – FCBB II
Weitere Inhalte
Auch Interessant