Samstag ab 14 Uhr

Die Bayern-Talente im direkten Playoff-Duell mit Hanau

Increase font size Schriftgröße

Die zweite Mannschaft der Bayern-Basketballer hat im Kampf um die Playoff-Teilnahme ein wegweisendes Spiel vor der Brust: Die FCBB-Youngster von Trainer Andreas Wagner treffen am Samstag im vorletzten Heimspiel Hauptrunde auf den direkten Konkurrenten Hanau, Sprungball im Audi Dome ist um 14 Uhr. Hanau steht nach 19 Spielen bei neun Siegen und zehn Niederlagen auf Rang sieben der ProB-Tabelle, die Bayern sind Fünfter. Der FCBB überträgt das Spiel wieder live auf YouTube ab 13:45 Uhr, Steffen Hamann kommentiert.

Nach der Niederlage in Dresden galt die Aufmerksamkeit im Training vor allem auf der Defensive. In der Offensive wird es für die Münchner vor allem darauf ankommen, die Ballverluste zu minimieren. Kapitän Erol Ersek steht nach seinen Einsätzen bei der österreichischen A-Nationalmannschaft wieder zur Verfügung.

Die Gäste können sich offensiv besonders auf Till-Joscha Jönke verlassen. Der Guard erzielt im Schnitt 12,2 Punkte und legt 3,6 Assists auf. Zweistellig scoren zudem Forward Josef Eichler (11,2 PpS), Eduard Arques Lopez (11 PpS) und Felix Hecker (10,9 PpS). Eichler ist auch bester Rebounder mit im Schnitt 5,5 Brettern.

„Wir haben vergangene Woche in Dresden nicht unser bestes Spiel gemacht und ärgerlich verloren“, sagt Trainer Wagner. „Wir wollen jetzt zuhause wieder zu unserer Leistung zurückfinden. Hanau ist einer unserer direkter Konkurrenten um die Plätze, die jetzt deutlich besser spielen als noch zu Anfang der Saison. Wir erwarten einen starken Gegner und müssen darum zuhause wieder intensiver und aggressiver spielen.“

Die ProB-Heimspiele im Audi Dome: 

27. Februar, 14 Uhr: FCBB II – Ebbecke White Wings Hanau

2. März, 19 Uhr: FCBB II – TSV Oberhaching Tropics

Weitere Inhalte
Auch Interessant