Donnerstag um 18 Uhr

Der FCBB II reist zum Nachholspiel nach Hanau

Increase font size Schriftgröße

An diesem Donnerstagabend (5.11.) wird das erste Saisonspiel der zweiten Mannschaft in Hanau nachgeholt, nachdem die Corona-Situation beim Gastgeber ausgestanden ist. Somit ist es das zweite von drei Spielen innerhalb einer Woche für die jungen Bayern um Trainer Andreas Wagner. Tip-Off in der Hanauer Main-Kinzig-Halle ist um 18 Uhr.

Für die Hessen ist es nach zweiwöchiger Quarantäne der erste Auftritt in der neuen Spielzeit der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB Süd. Das Team des neuen Coaches Kamil Piechucki ist im Gegensatz zum letzten Jahr deutlich jünger, auch Hanau setzt nun vermehrt auf die eigene Jugend setzen. In Till-Joschka Jönke haben sie einen konstanten Scorer, der in der vergangenen Saison 15 Punkte pro Partie auflegte. In Omari Knox holen sie zudem einen weiteren Scorer, der zuletzt Topscorer in Oberhaching war (14,9 PpS).

Wagner: „Wir fahren nach Hanau, um dort zu gewinnen“

Der FCBB II muss es sich zur Aufgabe machen, die Turnovers im Gegensatz zum Spiel in Ulm zu minimieren (24 Ballverluste). Die Intensität unter den Brettern sollte genauso hoch gehalten werden wie zuletzt, als man die eigentlich im Schnitt größeren Ulmer mit 44 Rebounds dominierte.

„Hanau ist eine sehr erfahrene Mannschaft“, sagt Wagner über den nächsten Gegner. „Sie haben in Jönke und Eichler ehemalige Bundesligaspieler in ihren Reihen, Omari Knox ist ebenso kein Unbekannter in der Liga. Wir treffen somit zum ersten mal in dieser Saison auf eine Mannschaft, die sehr viel erfahrener ist als wir. In Hanau ist es immer schwer zu spielen sind. Doch es für uns, nach der Niederlage in Ulm den Kopf wieder hochzunehmen. Wir fahren nach Hanau, um dort zu gewinnen.“

Die ProB-Heimspiele im Audi Dome:

  • 7. November, 15 Uhr: FCBB II – Dresden Titans
  • 21. November, 14 Uhr: FCBB II – Basketball Löwen Erfurt
  • 5. Dezember, 14 Uhr: FCBB II – Ahorn Camp BIS Baskets Speyer
  • 19. Dezember, 19.30 Uhr: FCBB II – Arvato College Wizards
  • 2. Januar, 14 Uhr: FCBB II – TSV Oberhaching Tropics
  • 9. Januar, 17 Uhr: FCBB II – Depant Giessen 46ers Rackelos
  • 30. Januar, 14 Uhr: FCBB II – BBC Coburg
  • 6. Februar, 15 Uhr: FCBB – OrangeAcademy
  • 13. Februar, 14 Uhr: FCBB II – EPG Baskets Koblenz
  • 27. Februar, 14 Uhr: FCBB II – Ebbecke White Wings Hanau
Weitere Inhalte
Auch Interessant