Letzter Wurf geht knapp vorbei

Pro B: Die jungen Bayern verlieren unglücklich 70:72 in Ulm

Increase font size Schriftgröße

Die zweite Mannschaft der Bayern-Basketballer hat ihr erstes Auswärtsspiel bei der von Anton Gavel betreute  OrangeAcademy in Ulm unglücklich 70:72 (40:43) verloren. die jungen Bayern kamen dabei nicht gut ins Spiel, kämpften sich aber immer weiter ran und glichen im Schlussviertel mehrfach aus. Am Ende hatte das ProB-Team von Trainer Andreas Wagner knapp das Nachssehen.

Zu Beginn setzte Wagner auf Jason George, Kapitän Erol Ersek, Michael Rataj, Maxwell Dongmo-Temoka und Matteo Brazzi. Schnell gingen die Ulmer 11:0 in Führung. erst George beendete den Lauf mit den ersten beiden Punkten der Bayern (4.). In der Folge konnte der Junge Guard weiter verkürzen und traf zwei Dreier zum 19:23 nach zehn Minuten.

Im zweiten Abschnitt lieferten sich die Teams einen offenen Schlagabtausch. Beide konnten in der Offensive gute Abschlüsse finden und so konnte sich keine Mannschaft entscheidend absetzten. Halbzeitstand 40:43.

„Wir haben heute viel gelernt“

Das dritte Viertel entschieden wieder die Ulmer deutlicher für sich. Die Gäste verloren etwas den Rhythmus. Zu viele Turnovers führten dazu, dass kein Spielfluss aufkam. Nach 30 Minuten hieß es 54:62.

In den letzten zehn Minuten war es eine Berg- und Talfahrt des FCBB II. Immer wieder kämpfte man sich an die Ulmer heran (66:66). Ein Block von Maxwell Dongmo-Temoka und ein direkt folgendes And-one von Michael Rataj (38.) ließen die Münchener nochmal hoffen. Doch Ulm gewann letztlich seine Saisonpremiere, während die Bayern nach dem Auftaktsieg nun ihre erste Niederlage einsteckten.

„Mit unserer Einstellung und kämpferischen Leistung war ich heute sehr zufrieden“, sagte Coach Wagner im Anschluss. „Wir haben aktuell große Verletzungssorgen, trotzdem haben wir heute gut gearbeitet. 24 Turnovers waren am Ende leider zu viel. Dennoch haben wir heute viel gelernt.“

FCBB II: Jason George (22 Punkte, 7 Rebounds), Erol Ersek (19, 5 Assists, 6 Rebounds), Michael Rataj (11), Jonas Sauer (9), Lukas Zerner (4, 7 Rebounds), Maxwell Dongmo-Temoka (3, 6 Rebounds), Moritz Noeres (2), Philipp Walz, Matteo Brazzi, Lennart Weber.

Am kommenden Donnerstag reist der FCBB II zum Nachholspiel nach Hanau. Los geht es in der Main-Kinzig-Halle um 19 Uhr.

Die ProB-Heimspiele im Audi Dome:

Weitere Inhalte
Auch Interessant