Jonas-Sauer-_-Dresden

FCBB zum Jahresausklang bei ProB-Tabellenführer Dresden

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Verkürzte Trainingswoche für den FCBB II kurz vor Weihnachten: Am Donnerstag (18.30 Uhr) tritt man zum letzten Spiel des Jahres bei ProB-Tabellenführer Dresden Titans an. Somit wird der FCBB-Tross erst in der Weihnachtsnacht zurück in München sein. Im Anschluss stehen drei freie Tage auf dem Programm, ehe am 27. Dezember bereits die Vorbereitung auf das Spiel gegen Frankfurt am 2. Januar 2022 folgt.

Die Dresdner treten bisher in der Süd Gruppe der BARMER 2. Basketball Bundesliga wie eine Topmannschaft auf: Der Vorsprung an der Spitze könnte gar noch etwas deutlicher sein, leistete sich die Mannschaft von Trainer Fabian Strauß zuletzt eine völlig überraschende 57:82-Niederlage in Frankfurt.

Wie man es von einem Aufstiegsfavoriten erwartetet, weisen die Sachsen ausschließlich Topwerte auf: Sie sind die beste Mannschaft aus dem Zweier-Bereich, bei den Dreiern und an der Freiwurflinie. Zudem sind sie mit Abstand die beste Offensiv-Mannschaft der Liga (85,7 PpS). Getragen werden sie vom überragenden Dreier-Schützen Grant Teichmann, der gut 54 Prozent aus der Distanz trifft (17,1 PpS). Bester Rebounder ist Georg Voigtmann mit 9,4 „Brettern" pro Spiel.

Das Hinspiel in München am dritten Spieltag ging mit 108:83 an die Gäste. Coach Mihajlo Mitic könnte aber pünktlich zum Spiel beim Primus erstmals der komplette Kader zur Verfügung stehen. Fehlten beim zweiten Heimsieg gegen Coburg noch Martin Kalu und Lukas Zerner kurzfristig, könnten auch sie ins Aufgebot zurückkehren.


Diesen Artikel teilen

Weitere news