Fünfter ProB-Spieltag

Die jungen Bayern am Sonntag in Erfurt

Increase font size Schriftgröße

Nach vier Niederlagen in den ersten vier Spielen unternimmt die zweite Mannschaft der Bayern-Basketballer am Sonntag in Erfurt (16 Uhr) den nächsten Anlauf. Vergangene Spielzeit noch arg von Corona-Infektionen gebremst, greifen die Basketball Löwen in dieser ProB-Saison neu an. Mit einem ebenfalls sehr jungen Kader (20,8 Jahre im Schnitt) sind sie mit einer Bilanz von drei Siegen und einer Niederlage deutlich besser gestartet.

Erfurt bietet einen Livestream ab 15.45 Uhr bei SportdeutschlandTV an.

Die Gastgeber agierten bisher in allen relevanten Statistiken äußerst solide und haben zudem Erfahrung mit engen Spielen: Drei gingen mit vier oder weniger Punkten Differenz aus. In Guy Landry Edi gilt es für den FCBB II, den Liga-Topscorer zu stoppen. Der französische Power Forward ist bisher für 23,3 Punkte und zehn Rebounds pro Partie gut. Schütze Tyseem Lamel Lyles steuert mit 19,3 Punkten und 7,3 Rebounds ebenfalls herausragende Wert bei.

Zudem trifft er gute 46 Prozent seiner Dreier. Kurz nach Saisonbeginn wurde der trotz seiner erst 23 Jahren sehr erfahrene Big Man Noah Kamdem verpflichtet. Er lief bereits u.a. für Frankfurt, Coburg und Karlsruhe auf.

Für die jungen Bayern gilt es vor allem, das Offensiv-Spiel weiter zu optimieren. Mit nur 18,2 Prozent Trefferqoute aus der Distanz und 63,8 erzielten Punkten pro Partie ist hier noch Luft nach oben.

Weitere Inhalte
Auch Interessant