180921_ogunsipe

Youngster Marvin Ogunsipe erhält deutschen Pass

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon
Marvin Ogunsipe, Flügelspieler aus dem Kader der Bayern-Basketballer, hat seine Urkunde zur deutschen Staatsbürgerschaft erhalten. Mit dem deutschen Pass für den gebürtigen Österreicher reduziert sich das Kontingent der internationalen Spieler beim Deutschen Meister. Den Pass seines Heimatlandes behält der österreichische A-Nationalspieler ebenfalls. „München ist neben Wien meine zweite Heimat und ich freue mich, dass ich mich noch mehr im BBL-Team einbringen kann", sagte Ogunsipe.

Das 22-jährige Talent war vor vier Jahren vom Kooperationspartner Vienna Timberwolves ins Münchner Nachwuchsprogramm gewechselt und gehörte bis zur vergangenen Saison zum ProB-Kader der Bayern. Dort zählte der Small Forward mit 13,4 Punkten und 8,8 Rebounds pro Spiel zu den Leistungsträgern. Sein BBL-Debüt gab der 2,04-Meter-Athlet (drei Einsätze) im Februar 2017. In der kommenden Saison gehört er fest zum Team des Double-Gewinners.


Diesen Artikel teilen

Weitere news