fcbb_akb

Typisierungsaktion im Rahmen des Olympiakos-Spiels

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Im Rahmen des Spiels findet eine Typisierungsaktion für ein kleines Mädchen aus dem Münchner Glockenbach-Viertel statt: Die zweieinhalbjährige Sophie hat akute Leukämie; weil ihre Zellen jedoch resistent gegen die Chemotherapie sind, benötigt das Kind eine Stammzellspende. Die Typisierung – sie erfolgt über einen Stäbchenabstrich aus dem Mund – führt die Aktion Knochenmarkspende Bayern (AKB) in der Präsentationsfläche am Foyer durch, vor dem Spiel und in der Halbzeit. Da für die Ersttypisierung jeweils Laborkosten anfallen, ist die Stiftung auf Spenden angewiesen.

Einen großen Beitrag hat bereits der spanische Fußball-Nationalspieler Thiago Alcántara geleistet: Der FC Bayern-Profi spendete zuletzt im Rahmen des Heimspiels gegen ZSKA Moskau spontan einen namhaften Betrag für die „Aktion Sophie".

Infos über die Stiftung und Spendenkonto: www.akb.de.


Diesen Artikel teilen

Weitere news