AX6T3010-min

„Magenta Sport“ zeigt das Top Four um den deutschen Pokal aus dem Audi Dome

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Am Wochenende wird im Münchner Audi Dome der erste BBL-Titel vergeben, wenige Tage vor dem Beginn der Playoffs um die Meisterschaft (ab 19.5.) geht es um den deutschen Pokal – und sowohl die beiden Halbfinal-Partien am Samstag als auch das Endspiel am Sonntag (16.5., 15 Uhr) ist für alle als Free-TV-Angebot zu sehen: MagentaSport öffnet für das erste Saison-Highlight seine Kanäle und zeigt die drei Partien kostenfrei und frei zugänglich, also ohne Abo.

Am Samstag trifft der gastgebende FC Bayern Basketball ab 16 Uhr auf den formstarken BBL-Konkurrenten Ulm, der erst vor Wochenfrist das Ligaduell in München klar für sich entscheiden konnte (64:98). Die Übertragung beginnt um 15.45 Uhr. Im zweiten Spiel um den Finaleinzug ist Titelverteidiger Alba Berlin ab 19.30 Uhr klar favorisiert gegen die BG Göttingen.

MagentaSport überträgt diese Saison alle Spiele der BBL und der EuroLeague. Ab kommendem Mittwoch werden nahezu täglich zwei Spiele der Playoffs übertragen. Die Bayern treffen in ihrer Best-of-five-Serie im Viertelfinale auf Crailsheim, am Mittwoch (19.5., 20.30 Uhr) und Freitag (19 Uhr) haben sie zunächst Heimrecht im Audi Dome.

Der „MagentaSport BBL Pokal 2021" - frei verfügbar:

Samstag, 15. Mai, Halbfinals

Ab 15.45 Uhr: Ratiopharm Ulm – FC Bayern Basketball

Ab 19.15 Uhr: BG Göttingen – Alba Berlin

Sonntag, 16. Mai

Ab 14.30 Uhr: Finale


Diesen Artikel teilen

Weitere news