img_8054-1

Blauer Himmel und den Kronplatz im Blick

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Die Bedingungen könnten nicht besser sein für die Bayern-Basketballer in Bruneck, wo sie diese Woche ihr Trainingsquartier bezogen haben - sogar der südtiroler Himmel grüßt inzwischen in Blau. Die Ferienregion am imposanten Kronplatz (2275 m) ist zum wiederholten Mal Gastgeber des FCBB und längst mehr als ein enger Partner des fünfmaligen deutschen Meisters. "Ich glaube, ich bin schon zum sechsten Mal hier, wir fühlen uns wie zuhause", sagte denn auch FCBB-Rekordspieler Nihad Djedovic bei einem offiziellen Empfang des Tourismusvereins und der Gemeinde Bruneck.

Bürgermeister Roland Griessmair und Martin Huber, Präsident von "Bruneck Kronplatz Tourismus", ließen es sich dabei nicht nehmen, die Münchner Delegation persönlich zu begrüßen. Glück für die neue Saison in EuroLeague und BBL wünschte in seinem kurzen Grußwort Gemeindechef Griessmair, der bereits mehrmals bei Gameday-Events der exklusiven FCBB-Partnerregion im Alpenraum die Brunecker Delegation in den Audi Dome führte: "Und wir hoffen, dass es in eurer tollen Halle bald auch wieder Spiele mit Zuschauern gibt."

Noch bis Samstag logieren die Bayern im bewährten Hotel "Majestic" mit Blick auf den Kronplatz. Acht Trainingseinheiten stehen in den fünf Tagen auf den Programm.


Diesen Artikel teilen

Weitere news