200309_fcbb_pokalauslosung_16x9

Die Bayern im Pokal gegen Crailsheim, Bayreuth und den MBC

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Die Basketballer des FC Bayern treffen in der Qualifikationsrunde um den BBL-Pokal ab dem 17./18. Oktober in Weißenfels auf den gastgebenden MBC, Bayreuth und Crailsheim. Das ergab die Gruppenauslosung am Donnerstag. Das Top Four des MagentaSport BBL-Pokals findet am 1. und 2. November statt. Im Falle eines Halbfinaleinzugs, für das der Gruppensieg notwendig ist, träfe der FCBB auf den Gewinner der Südgruppe C mit Ulm, Bamberg, Ludwigsburg und Würzburg. Die beiden weiteren Teilnehmer des Finalturniers werden in den Nord-Gruppen A und B ermittelt. M agentaSportüberträgt wie immer alle Spiele live.

Direkt im Anschluss an den BBL-Pokal, am ersten November-Wochenende (6. – 8.11.), beginnt die neue Bundesliga-Saison. Der Saisonstart des FCBB in der EuroLeague ist nach jetzigem Stand für den 2. Oktober geplant: Die Münchner treffen zum Start der Königsklasse auf das italienische Spitzenteam Armani Mailand.

Der BBL-Pokal 2020/2021:

Gruppe A: Telekom Baskets Bonn, EWE Baskets Oldenburg, Alba Berlin, Basketball Löwen Braunschweig Gruppe B: Rasta Vechta, JobStairs Gießen 46ers, BG Göttingen, Fraport Skyliners Gruppe C: ratiopharm Ulm, Brose Bamberg, MHP Riesen Ludwigsburg, s. Oliver Würzburg Gruppe D: Syntainics MBC, Hakro Merlins Crailsheim, FC Bayern Basketball, Medi Bayreuth Die Termine: Spieltag 1: 17./18. Oktober; Spieltage 2 und 3: 24./25. Oktober; Top Four: 1./2. November.

Diesen Artikel teilen

Weitere news