Entscheidung der BBL

Das Top Four im Audi Dome muss verlegt werden

Increase font size Schriftgröße

Das für Anfang November im Audi Dome geplante Top Four um den deutschen Pokal (1./2.11.) muss auf einen späteren Termin verlegt werden. Dies gab die BBL am Mittwoch bekannt. Hintergrund sind die aktuellen Corona-Fälle bei Alba Berlin, aufgrund derer bereits das Pokalspiel am Wochenende gegen Braunschweig hatte abgesagt werden müssen.

Da die Berliner Bezirksbehörde für das Team und Mitarbeiter eine häusliche Quarantäne angeordnet hat und Alba mehrere Spielverlegungen beantragen musste, ist der ursprüngliche Termin für das Top Four nicht einzuhalten. Wann das Finalturnier nachgeholt wird, ist noch offen.

Der FC Bayern Basketball wünscht den Berliner Spielern und Mitarbeitern alles Gute, Gesundheit und hofft auf eine baldige Rückkehr von allen in die Halle.

Weitere Inhalte
Auch Interessant