FCBB_Hintergrundbild_2

Partie der Bayern-Basketballer bei Fenerbahce muss erneut verlegt werden

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Aufgrund des erneuten Corona-Ausbruchs bei den Basketballern des FC Bayern muss die EuroLeague-Auswärtspartie bei Fenerbahce Istanbul ein weiteres Mal verlegt werden. Das Spiel war für kommenden Dienstag angesetzt worden, ein Nachholtermin: Schon der ursprüngliche Termin vor einem Monat hatte wegen Positiv-Tests auf das Corona-Virus innerhalb des Kaders und im Trainer- und Betreuerstab sowie aufgrund von Verletzungen abgesagt werden müssen. Bei den Bayern ruht derzeit das Teamtraining.


Diesen Artikel teilen

Weitere news