Die FCBB-App und eine AR-Experience via App

Der FCBB launcht zwei neue digitale Touchpoints

Increase font size Schriftgröße

Der FC Bayern Basketball hat sein umfangreiches Digitalangebot um zwei hochwertige Apps erweitert: In der „FCBB-App“ finden die Fans der Münchner Korbjäger ab sofort alle Informationen rund um den fünfmaligen deutschen Meister und EuroLeague-Starter an einem digitalen Ort wieder. Seit dem Launch der App pünktlich zur heißen Phase der Saison mit dem Playoff-Halbfinale der Bayern gegen die Telekom Baskets Bonn ist der attraktive Touchpoint bereits in gut vierstelliger Anzahl über die bekannten App-Stores geladen worden.

Als Ergänzung bietet die ebenfalls soeben gelaunchte Scan+Score Augmented Reality-App der Bayern-Basketballer über ihren angesagten Gamification-Charakter eine weitere innovative Möglichkeit zum Austausch mit der Fan-Basis des FCBB.

Leitmotiv der neuen FCBB-Fan-App, künftig neben der Homepage der zentrale Informationspunkt der Bayern-Basketballer, ist das Versprechen: „Alles rund um den FCBB an EINEM Ort – immer & überall live!“

Auf der übersichtlich arrangierten Plattform für alle Mobilgeräte erhalten die Nutzerinnen und Nutzer einen Mix aus Storytelling, Videos, News und Daten. Gerade während der Spiele der Bayern kann so via „Second Screen Experience“ der Gameday mit noch mehr Nähe zum Team erlebt werden. Das Spielerlebnis ist zudem mit der MY PLAYER-Funktion personalisierbar.

DIE NEUE FCBB-APP: News, exklusive Videos, Live-Ticker und Stats, Tickets für die Wallet

Mit der neuen App werden Fans stets über alle Neuigkeiten rund um die Mannschaft informiert und erhalten einen kompakten Überblick über alle relevanten Themen sowie Zugriff auf exklusive Videos und Hintergründe. Außerdem können Spiele im Liveticker (Game Blog) verfolgt werden, mit Details wie Real-Time-Statistiken und allen Infos zum jeweiligen Spieler.

Außerdem verfügt die App über ein In-App-Ticketing-Feature, welches es den Fans ermöglicht, ihre Tickets in der App-eigenen Wallet zu speichern und somit die digitalen Eintrittskarten für den Audi Dome jederzeit praktisch im Handy verfügbar zu haben.

Die redaktionellen Inhalte der Fan-App werden vom hauseigenen Medien-Team des FCBB produziert und setzen sich aus klassischen News sowie modernem Storytelling in Form von Grafiken, Highlight-Videos, Live-Stats und -Blogs zusammen. Dabei werden Nachrichten um exklusive Einblicke aus dem FCBB-Kosmos ergänzt. Über die „MY PLAYER“-Personalisierung können Fans ihrem jeweiligen Lieblingsspieler während des Spiels in Real-Time live folgen und Statistiken sowie Highlight-Videos ihres Favoriten zugespielt bekommen.

Die FCBB-App wurde gemeinsam mit der Münchner Digital-Agentur „Futurice“ entwickelt. Sie ist kostenlos für Android bei Google Play und für iOS-Nutzer im App Store in deutscher Sprache erhältlich.

iOS-Download Android-Download 

DIE NEUE AR-APP: Gamification und Punkte für die Fans

Als Ergänzung zur Fan-App bietet die neue „Scan+Score Augmented Reality-App“ des FC Bayern Basketball künftig neuartige digitale Erlebnisse: Neben dem Scannen der neuen FCBB-Trading Cards können User ihre Lieblingsspieler in 3D und Lebensgröße sammeln und dabei exklusive Preise gewinnen.

Wegen der Corona-Pandemie hatte das Publikum der Bayern-Basketballer viele Monate keine Spiele live im Audi Dome verfolgen können. Um dennoch die Nähe zwischen Spielern, Verein und Fans aufrecht zu erhalten, intensivierte man den Austausch über digitale Formate. In Zusammenarbeit mit dem Principal Partner des FCBB, der Deutschen Telekom, entstand nun eine Technologiekooperation mit der Tochter T-Systems MMS. Deren xReality-Experten konzipierten und entwickelten mit den Bayern eine AR-App für eine 360°-Fan-Experience zur Stärkung der Identifikation - auch jetzt, bei inzwischen wieder voll besetzten Rängen.

Mit der neuen AR-App können Fans auf spielerische Weise mit ihrem Team interagieren und sich ihre Helden in 3D nach Hause holen, Motto: „Scan, Score, Collect & Win“. Beispielsweise durch das Werfen virtueller Körbe können User Punkte sammeln, in Levels aufsteigen und so am Ende mit exklusiven Preisen belohnt werden.

Avatare der Bayern-Spieler und von Berni

Für die Augmented Reality-Applikation wurden die 17 Spieler des aktuellen Bayern-Kaders sowie das Maskottchen Berni vom involvierten Münchner Unternehmen „youlittle“ per 3D-Scanner digital erfasst. Im Anschluss animierten die xReality-Experten von T-Systems MMS die Avatare und entwickelten ein 3D-Modell des Audi Dome. Auch die AR-App wurde für iOS und Android auf der Entwicklungsumgebung Unity erstellt, die gängigen Animationsprogrammen nachempfunden ist.

Features der App werden durch das Scannen eines Markers, etwa eines Codes, eines Stickers oder eines Logos gestartet. Ein solcher Marker sind Spielerkarten, die es für jeden Spieler gibt und frei verfügbar im Audi Dome ergattert werden können. Wird die Spielerkarte von der App gescannt, erscheint der dreidimensionale Avatar des Spielers, der sich auch bewegt. Der Fan kann ihn aus allen Richtungen betrachten und Informationen, etwa zur Person, abrufen. Darüber hinaus kann sich der Fan mit dem Avatar fotografieren lassen und das Bild über Social Media verbreiten. Andere Marker befinden sich im Audi Dome an Points of Interest, an denen Fans bei ihrem Besuch zu Aktionen angeregt werden sollen.

Die Marker in der Halle sind auf der Landscape-Karte der App zu sehen. Zusätzlich sind Marker im Audi Dome versteckt, ähnlich wie „Easter-Eggs“, um so den Ehrgeiz der App-Nutzer zu wecken, Gamification-Punkte für ein höheres Level zu sammeln. Weitere Marker können auch außerhalb der Halle platziert werden, so in stationären Geschäften von Partnern, wo ein Spieler-Avatar dann zum Beispiel ein Produkt empfiehlt.

Beide Apps kostenlos und für Android sowie iOS

Auch für Zuhause bietet die AR-App weitere Features: So können sich Fans einen Original-Basketballkorb mit virtueller Court-Umgebung ins Wohnzimmer holen und per Swipe in der Original-Kulisse des Audi Dome Körbe werfen und wiederum Punkte erzielen.

Die App ist modular aufgebaut, Crossplattform-fähig und erweiterbar und somit für verschiedene Zielgruppen nutzbar.

Die „Scan+Score-App“ ist ebenfalls ab sofort kostenlos für Android bei Google Play und für iOS-Nutzer im App Store in deutscher Sprache erhältlich.

iOS-Download Android-Download 

Wir wünschen ganz viel Spaß und wenn Dir die Apps gefallen, bewerte sie doch gerne.

Um noch mehr über den #FCBB zu erfahren, checkt unsere Social Media Channels:

Instagram Twitter Facebook

TikTok YouTube 

Auch Interessant