MicrosoftTeams-image_3

Robin Amaize verlässt die Bayern vorzeitig

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Einer neuen Herausforderung in der BBL wird sich Robin Amaize widmen. Der 27-jährige Guard hatte sowohl 2018/2019 sowie in der vergangenen Saison für den FC Bayern Basketball gespielt. Der ursprünglich bis 2022 gültige Vertrag wurde nun im gegenseitigen Einvernehmen aufgelöst.

Der frühere Nationalspieler absolvierte in seinen zwei Münchner Spielzeiten insgesamt 57 BBL-Partien für die Bayern (4,0 PpS) und gewann in München den BBL-Pokal 2021. In der EuroLeague hatte Amaize insgesamt 24 Einsätze.

Der FC Bayern Basketball wünscht Robin Amaize für seine weitere Zukunft alles Gute und bedankt sich für seinen Einsatz im FCBB-Trikot.

(c) Eirich


Diesen Artikel teilen

Weitere news