Regelanpassungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie

Vorerst kein Publikum mehr bei den Heimspielen im Audi Dome

Increase font size Schriftgröße

Liebe FCBB-Fans,

die soeben von der bayerischen Politik beschlossenen Regelanpassungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie haben auch für die Bayern-Basketballer gravierende Folgen: Vorerst wird auch bei den Heimspielen im Audi Dome kein Publikum mehr zugelassen sein.

Die neue Verordnung gilt zunächst bis zum 15. Dezember. Und: Selbst bis in die erste Januar-Woche hinein würde diese schmerzhafte Absenz unser Fans – beginnend mit dem BBL-Spiel am Montag (6.12.) gegen Heidelberg – mit vier Partien vergleichsweise wenig Termine betreffen; im gleichen Zeitraum hat das Team von Trainer Andrea Trinchieri achtmal auswärts anzutreten.

Wir bleiben zudem optimistisch, dass die erneute Phase der Distanz zu Ihnen, zu Euch nicht allzu lange vorherrschen wird.

Bis dahin hoffen wir sehr, dass wir trotz dieser Nachrichten bestmöglich den Kontakt zueinander halten werden. Unser Team hat schon in der Vergangenheit Euren intensiven Support etwa über die digitalen Kanäle als motivierend zur Kenntnis genommen – diese Treue und Loyalität war eine große moralische Stütze in der erfolgreichen Vorsaison, sie hat uns in den vergangenen anderthalb Jahren zusammengeschweißt.

So unerfreulich also die erneute Zuspitzung der Lage ist, so zuversichtlich sind wir, dass die nun verfügten Beschränkungen bald wieder weichen können. Dafür erforderlich ist aber ganz offensichtlich ein kollektives, verantwortungsvolles Handeln im Sinne der Gesellschaft und der Gesundheit von uns allen.

Es würde uns sehr freuen, wenn wir gemeinsam aus der Situation das Beste machen. Bei Fragen könnt Ihr Euch jederzeit an uns wenden.

Mit den besten Grüßen aus dem Audi Dome,  

#WE BALL TOGETHER,

Eure Bayern-Basketballer

Weitere Inhalte
Auch Interessant