Verletzungspause

Topscorer Darrun Hilliard fehlt in kommenden Wochen

Increase font size Schriftgröße

Die Basketballer des FC Bayern müssen erneut eine personelle Hiobsbotschaft verkraften: Darrun Hilliard wird dem fünfmaligen Deutschen Meister aufgrund einer Knieverletzung mittelfristig nicht zur Verfügung stehen. Der 28-jährige Guard zog sich die Blessur im Training zu. Wann der Genesungsprozess abgeschlossen sein wird, soll bei einem Nachuntersuchungstermin in etwa einem Monat genauer präzisiert werden können.

Damit fehlt Cheftrainer Andrea Trinchieri in den kommenden Wochen eine wertvolle Offensiv-Option. Der Amerikaner war vergangenen Donnerstag bei der knappen Niederlage in Moskau mit 28 Punkten der erfolgreichste Spieler des zwölften EuroLeague-Spieltags. Mit durchschnittlich 15,8 Punkten rangiert Hilliard aktuell an fünfter Stelle der Scoring-Liste; das ist der klar höchste Wert in seiner vierten EuroLeague-Saison.

Hilliards Dreier-Quote von 41,8 Prozent (Zweier 47,5) liegt ebenfalls deutlich über dem Schnitt der Königsklasse, hinzu sammelte er pro Partie zwei Assists und 3,4 Rebounds. In der BBL war Darrun Hilliard (11,7 PpS) bislang drittbester Werfer seines Teams.  

Weitere Inhalte
Auch Interessant