220929_Rewe_AudiDome_St%C3%BChle_2x1

FCBB und REWE versteigern originale Audi Dome-Stühle für guten Zweck

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Olympischen Sommerspiele 1972 in München hat REWE zusammen mit dem FC Bayern Basketball dieCharity-Aktion „Dein Stück Audi Dome“ ins Leben gerufen: Vier originale Stühle aus der 1972 fertiggestellten „Olympia-Basketballhalle" am Münchner Westpark, die von einer regionalen Künstlerin neugestaltet wurden, werden für den guten Zweck versteigert: Vom 1. bis 16. Oktober können Fans so ein echtes Stück Zeitgeschichte über die Plattform „United Charity“ erwerben.

Alle vier zu ersteigerten Stühle sind vom kompletten FCBB-Team unterschrieben.
Alle vier zu ersteigerten Stühle sind vom kompletten FCBB-Team unterschrieben.

Der Erlös der Auktion geht zu 100 Prozent an den Münchener Tafel e.V. Das Mindestgebot pro Stuhl liegt bei 250 Euro.

Die Neugestaltung der Klappstühle hat die Künstlerin Katharina Bourjau übernommen. Sie ist selbstständige Illustratorin und lebt in München und Tegernsee. Für die Auktion hat sie die Stuhlflächen in ihrem markanten Stil – grafisch reduziert und sehr farbstark – zu den Themenwelten Basketball, Ernährung und München mit seinen typischen Wahrzeichen neugestaltet.

Zusätzlicher Bonus für FC Bayern-Fans: Auf jedem Stuhl hat die gesamte Mannschaft der Bayern-Basketballer unterschrieben – einen der vier Stühle signierte zudem Fußball-Nationalspieler Thomas Müller.

Diesen Artikel teilen

Weitere news