220515_FCBB_Chemn_sam67

Bayern-Youngster Jason George nach Chemnitz

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Neue Herausforderung für Jason George: Die Bayern-Basketballer haben sich mit den Niners Chemnitz auf eine Ausleihe des 21-jährigen Flügelspielers für anderthalb Jahre bis zum Ende der Saison 2023/2024 verständigt. Sein zuvor verlängerter Vertrag beim FCBB gilt jetzt bis 2026.

Der damalige Jugend-Nationalspieler war Ende 2018 in das Nachwuchsprogramm des FC Bayern Basketball gewechselt und hatte sich im vergangenen Jahr in die erweiterte Rotation des fünfmaligen deutschen Meisters hochgearbeitet. In Chemnitz soll der FCBB-Youngster nun wieder mehr Spielpraxis erhalten, zuletzt hatte er erkrankt pausieren müssen.   

Jason George wird bis Ende 23/24 an Chemnitz verliehen, sein Vertrag beim FCBB wurde zuvor bis 2026 verlängert.
Jason George wird bis Ende 23/24 an Chemnitz verliehen, sein Vertrag beim FCBB wurde zuvor bis 2026 verlängert. (c) Eirich

Jason George kam in München zunächst in der zweiten Mannschaft (ProB Süd) und der U19 zum Einsatz. 2019 gewann er mit dem Bayern-Nachwuchs die deutsche U19-Meisterschaft, debütierte im Januar 2020 bei den Profis in der BBL und in der folgenden Spielzeit 2020/2021 unter Cheftrainer Andrea Trinchieri auch in der EuroLeague.

Wiedersehen mit Weidemann

Vergangene Saison stand der 2,02 Meter große Shooting Guard in der BBL-Hauptrunde durchschnittlich 16 Minuten auf dem Parkett (4,4 PpS). Für die Bayern bestritt er bisher 69 Bundesligaspiele, 23 in der EuroLeague und er gewann 2021 mit den Münchnern den BBL-Pokal.

Bei den Niners in Chemnitz, die auch international im Einsatz sind (Fiba Europe Cup), trifft Jason George auf einen weiteren Leihspieler des FCBB: Guard Nelson Weidemann, 23, ist noch bis Sommer 2023 an die Sachsen ausgeliehen, mit George spielte er u.a. beim FCBB II zusammen.

Seit Ende 2018 ist George beim FCBB, 2019 gewann er mit dem Bayern-Nachwuchs die deutsche U19-Meisterschaft.
Seit Ende 2018 ist George beim FCBB, 2019 gewann er mit dem Bayern-Nachwuchs die deutsche U19-Meisterschaft.

Diesen Artikel teilen

Weitere news