Robert Lewandowski ist Bayern-Spieler des Monats November

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Diese Serie wird langsam unheimlich! Nach den Auszeichnungen im August, September und Oktober wurde Robert Lewandowski von den Fans des deutschen Rekordmeisters im November zum vierten Mal in Folge zum Spieler des Monats gewählt. Acht Tore in nur sechs Einsätzen erzielte der Ausnahmestürmer im abgelaufenen Kalendermonat und lag so in der Fan-Gunst wieder einmal ganz vorne: 58 Prozent der abgegebenen Stimmen fielen auf den Polen, der damit Alphonso Davies (16%) und Thomas Müller (12%) hinter sich ließ.

1.Robert Lewandowski58,2%
2.Alphonso Davies16,1%
3.Thomas Müller12,3%
4.Serge Gnabry4,4%
5.Leon Goretzka1,7%

[### Bayern-Hauptsponsor Telekom präsentiert die Top-5 des Monats November 2019:]

 

Mit Viererpacks kennt sich Lewandowski aus: Unvergessen bleibt seine Gala-Nacht von Belgrad, als dem 31-Jährigen vier Tore innerhalb von 15 Minuten gelangen und er somit zum schnellsten Viererpacker der Champions-League-Historie avancierte. Auch in der Bundesliga war er nicht zu stoppen und trug sich in die Annalen ein: Nach seinem Doppelpack gegen Borussia Dortmund brach er mit 16 Toren an den ersten elf Spieltagen einen 50 Jahre alten Rekord von Bayern-Legende Gerd Müller.

Lewandowski zeigt es an: Vier Tore gelangen dem Polen in Belgrad bei seiner Gala-Nacht von Belgrad.

Drei Bayern-Fans können ebenfalls jubeln

Neben dem Torschützenkönig haben auch drei Bayern-Fans Grund zum Jubeln, die bei der Wahl ihre Stimme abgegeben haben und je ein vom Monatssieger signiertes Trikot gewinnen. Gratulieren dürfen wir Thorsten Heilmann, Erwin Dimmling und Willi Zahrt zu einem von Lewandowski unterschriebenen Trikot. Herzlichen Glückwunsch!

Bei der Verleihung des Ballon d'or landete Robert Lewandowski auf Rang acht und hat damit schwarz auf weiß, dass er aktuell zu den besten Fußballern auf dem Planeten zählt.


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen