DFL terminiert Spieltage 22 bis 27 zeitgenau

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Die Bundesliga-Termine bis Ende März 2022 stehen fest. Die Deutsche Fußball Liga (DFL) gab am Freitag vor dem Hinrunden-Finale des FC Bayern gegen den VfL Wolfsburg (Anstoß: 20:30 Uhr) die nächsten sechs zeitgenauen Spielansetzungen bekannt. Mit dabei sind auch die beiden Top-Spiele gegen Bayer 04 Leverkusen und bei der TSG 1899 Hoffenheim.

Gegen die Aufsteiger im Februar

Gegen Leverkusen, Salzburg und Hoffenheim: Die Münchner wollen im März - wie hier im Hinspiel gegen die TSG - wieder in den Topduellen jubeln.

Der FC Bayern gastiert am Samstag, den 12. Februar 2022, um 15:30 Uhr bei Aufsteiger VfL Bochum. Nach dem Hinspiel im Champions League-Achtelfinale beim FC Salzburg (16.02., 21 Uhr) empfängt die Mannschaft von Julian Nagelsmann am Sonntag (20.02.) um 15:30 Uhr mit der SpVgg Greuther Fürth einen weiteren Liganeuling. Die letzte Partie im Februar findet am Samstag (26.02.) um 18:30 Uhr statt: Dann gastiert der FCB bei Eintracht Frankfurt.

Topspiele im März

Der März hat es in sich: Am Samstag (05.03.) steigt das Topspiel der Fußball-Bundesliga zwischen dem FC Bayern und Bayer 04 Leverkusen um 15:30 Uhr in der Allianz Arena. Am Dienstag darauf (08.03.) gastieren die Salzburger um 21 Uhr zum CL-Rückspiel in München, ehe der Rekordmeister am Samstag, 12. März, um 15:30 Uhr bei der aktuell formstarken TSG 1899 Hoffenheim antritt. Am 27. BL-Spieltag treffen die Münchner am 19. März um 18:30 Uhr auf Union Berlin.

Zum Spielplan

Hier gibt es die wichtigsten Fakten zur Partie gegen den VfL Wolfsburg:


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen